Autor Thema: Restauration eines deutschen 73er GT-A-L 1900  (Gelesen 14823 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline MarcoLs73erGT

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 158
Re: Restauration eines deutschen 73er GT-A-L 1900
« Antwort #165 am: 12. Juli 2021, 10:12:38 »
Hallo Reiner, von den vier Schrauben passt an einer Stelle nur die kurze Schraube rein, da kann man meines Erachtens nach gar nichts falsch machen. Das Öl lief ja auch nicht zwischen Glocke und Getriebe raus.
Hier war der Dichtring definitiv der Übeltäter. Nach Einbau des neuen Dichtrings ist das Getriebe ja nun dicht.
Liebe Grüße vom monzablauen GT aus dem Westerwald