Autor Thema: GT 1900 - Vergaser DITA 32/32 spackt!  (Gelesen 1839 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sunny

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 875
  • Seid immer nett zu einander!!
Re: GT 1900 - Vergaser DITA 32/32 spackt!
« Antwort #30 am: 12. Juni 2021, 11:48:25 »
Hallo Simon,

ich könnt wetten, dass deine zweite Stuf keinen oder viel zu wenig Sprit bringt. Ab Halbgas aufwärts öffnet sich die zweite Stufe. Ab da bekommt dein Motor doppelt so viel Luft, aber immer noch die Spritmenge, die die erste Stufe liefert. Das Gemisch ist viel zu mager, daher keine Leistung.... da muss noch was verstopft sein. Wenn die Düse frei ist muss es die Verbindungsbohrung sein, die die Düse versorgt. schau da mal nach.

Gruß Christoph
Hallo!
Dem Hinweis von Christoph würde ich auch mal intensiv nachgehen. Diesen Solex - Vergaser gab es in X - Versionen für X -Fahrzeuge wie
z. B. Audi/VW BMW usw.(Was die Ausführung und Bedüsung angeht gab es die Vergaser von 75 - 98 PS)  Welchen Durchmesser der Kraftstoffleitung hast du am Eingang zur Schwimmerkammer? Sollte bei 90 PS 6 mm sein, an den Bildern siehst du das es auch Vergaseroberteile mit kleinerem Durchmesser gab. Auf deinem Youtube Video ist die Starterklappe auch beim Gas geben ziemlich am Flattern.
Diese sollte, wenn die Bimetallfeder richtig eingestellt und eingehangen ist wohl nicht so Flattern.
VG Sunny!

Offline www.SMON.de

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 253
  • GT & SURF
Re: GT 1900 - Vergaser DITA 32/32 spackt!
« Antwort #31 am: 12. Juni 2021, 13:00:55 »
ES Läuft 😁😁😁

ein Kumpel hat sich mal gestern kurz meinen Vergaser angesehen und meinte, da kommt ja gar kein Sprit!!! Peinlich.... dass mir, aber auch sonst niemandem das so wirklich aufgefallen ist...

Heute Vergaser erneut zerlegt, nochmals alle Kanäle und Düsen auf der 2.  Seite durchgeblasen... Plötzlich fliegt eine kleine Glaskugel raus.... In der Explosionszeichnung finde ich aber keine.... für was eine Glaskugel? gehört sich das so?

jedenfalls hab ich ihn ohne Kugel wieder zusammengeschraubt und siehe da, gleich im Stand getestet und man kann zusehen wie der Sprit in der 2.Stufe einspritzt.

Testfahrt...... Es läuft!!!

*überglücklich* endlich wieder Fahrspass 😁

Herzlichen Dank für die ganzen Tips!!!

Es ist toll hier so super Unterstützung zu bekommen 👍👍👍


(zu den Bildern)
Die Kugel kam innen geflogen als ich mit dem Kompresser von aussen nach innen auf dem Foto Kugelflug geblasen habe..



Offline GT-Klinik

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 619
Re: GT 1900 - Vergaser DITA 32/32 spackt!
« Antwort #32 am: 12. Juni 2021, 15:27:34 »
Die Kugel muß in das Loch rechts oben(letztes Bild) das Loch ist mit einem Messingstopfen verschlossen wo ein Gewinde hat, es ist das Rückschlagventil für die Beschleunigerpumpe.

Gruß
Georg