Autor Thema: GT 1900 - SOLEX oder WEBER?  (Gelesen 3564 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kalle356

  • GT Fahrer
  • Beiträge: 14
Re: GT 1900 - SOLEX oder WEBER?
« Antwort #45 am: 03. April 2021, 10:15:19 »
Hallo zusammen benötige jetzt hier mal euere Hilfe.
Habe mir eine GT von 1970 als angefangene Restaurations-Objekt zugelegt, die Karosserie ist soweit gemacht. Da ich aber den Wagen nicht selbst zerlegt habe kommen jetzt weitere Fragen.

Habe jetzt den Vergaser mal herausgekramt und einige Bilder gemacht. Vom Vorbesitzer weiß ich noch, dass dieser Vergaser zu Problemen geführt hat die damals nicht in den Griff zu bekommen waren, glaube auch das es nicht der Original GT-Vergaser ist.
Da mir Originalität (auch) wichtig ist und die Überarbeitung des Vergasers wahrscheinlich genau so teuer ist wie ein neuer Weber bin ich mir nicht sicher was ich jetzt machen soll Überholen oder gegen einen Weber austauschen.
Fangen wir mal damit an um welchen Vergaser es sich bei mir handelt, wer kennt sich damit aus.
Und sind mit einem neuen Weber wirklich alle Probleme die hier oder woanders mal diskutiert worden sind besser geworden, oder sogar ganz verschwunden???
Frohe Ostern wünscht
Kalle

Offline Reifrie

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 646
  • GT fahren, einfach schön!
Re: GT 1900 - SOLEX oder WEBER?
« Antwort #46 am: 03. April 2021, 10:50:33 »
Hallo Kalle,

das müßte der Nummer "3431 570 C" nach ein Solex 32 DIDTA sein, der ab November 1972 beim Manta/Ascona 19 S verbaut wurde.
Gruß Reinhold

Offline Peter Pan

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 84
Re: GT 1900 - SOLEX oder WEBER?
« Antwort #47 am: 03. April 2021, 10:51:22 »
Hallo Kalle,
ob es der Originalvergaser ist, kann ich dir nicht Beantworten. Meinen Originalvergaser habe ich gut eingeschweißt und weggelegt. Ob es da Varianten gibt und welches der originale ist werden sicher andere beantworten. Aus persönlicher Sicht kann ich nur sagen die Umrüstung auf Weber hat sich voll gelohnt, der Wagen läuft wieder super und springt problemlos an.  Das habe ich vorher nie hinbekommen. Da gibt es aber wahrscheinlich genauso viele Meinungen wie es GT Fahrer gibt. Ich würde auf jeden Fall die Umrüstung gleich mit einem Plenum Adapter machen. Aber zu dem kompletten Thema ist im Forum schon soooooo viel geschrieben worden, dass man eigentlich hier nichts mehr ergänzen muss und sich nur noch wiederholen würde.

Begrüße Peter Pan

Offline Der Kardinal

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2331
  • Nur Fliegen sind schöner
Re: GT 1900 - SOLEX oder WEBER?
« Antwort #48 am: 03. April 2021, 13:49:55 »
...ob es der Originalvergaser ist, kann ich dir nicht Beantworten...

Moin zusammen,

wie schon vorher geschrieben, handelt es sich um einen Manta A Vergaser für den 1900er.
Dies erkennt man sehr deutlich an der zusätlichen Unterdruckdose für die zweite Stufe.
Auf Grund dieser ist es bei der Montage im GT immer etwas hakelig an der Motorhauben-
verriegelung vorbei zu kommen...
Ich persönlich habe seit 1993 gute Erfahrungen mit diesem Vergaser, mit E-Shoke gemacht
und kann diesen nur empfehlen  :tumb:
Grüße vom Kardinal-Thomas