Autor Thema: Oberes Luftleitblech ausbauen  (Gelesen 3326 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Rolf-GT73

  • GT Fahrer
  • Beiträge: 20
Oberes Luftleitblech ausbauen
« am: 31. August 2023, 09:03:12 »
Hallo,
ich muss bei meinem GT das obere Luftleitblech auswechseln. An dem Bolzen für den Scheinwerfer, siehe Bild, geht von unten eine M8 Schraube in die das Halteblech des Bolzens, an die ich so nicht ran komme. Wie bekomme ich die raus, ohne viel Schaden anzurichten? Mein Gedanke ist, ein Loch in von unten in das untere Blech zu bohren und danach mit einem Gummistöpsel zu verschließen. Gibt es eine andere Möglichkeit?
Gruß Rolf

Offline Juergen

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2212
  • Rost ist ein Arsch1och
Re: Oberes Luftleitblech ausbauen
« Antwort #1 am: 31. August 2023, 11:38:12 »
Ich verstehs grad nicht, meinst Du diese Mutter auf dem Haltewinkel?
Ich hätte mal gesagt, die ist fest auf dem Bügel und da ist von unten eine Schraube eingedreht.

Im ETK ist diese Schraube von oben eingedreht abgebildet. Ist eher komisch, da ist was falsch.


Offline Rolf-GT73

  • GT Fahrer
  • Beiträge: 20
Re: Oberes Luftleitblech ausbauen
« Antwort #2 am: 31. August 2023, 13:01:32 »
Hallo,
die Mutter ist auf dem Blechwinkel aufgeschweißt, die Schraube kommt von unten, zwischen dem Boden- und unteren Luftleitblech. So komme ich an den verdeckten Schraubenkopf nicht ran. Auf dem Teile-Bild sieht es zwar anders, bei dem Spenderblech habe ich es ausgeflext, die Schraube kam auch da unerreichbar von unten. 
Gruß Rolf

Offline GTLeo

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 269
Re: Oberes Luftleitblech ausbauen
« Antwort #3 am: 31. August 2023, 13:44:07 »
Ja, ich wollte auch die Winkel gegen Udo´s Edelstahlteile tauschen. Aber an die Schraube kommt man nicht ran.
Ich habe mir auch überlegt, ein Loch von unten zu bohren - habe es aber dann bleiben lassen und die orginalen Winkel belassen - da ich mir nicht sicher war, ob so eine Art Gewindestange angeschweißt ist, und der Winkel mittels einer Mutter von oben befestigt ist, oder wirklich eine Schraube von unten kommt... Der Bereich ist ohne Kamera nicht bzw sehr schlecht einsehbar bzw noch schlechter mit Werkzeug zu erreichen.

Edit: Bei den Repro-Teilen ist die Mutter auch aufgeschweißt. Also müsste die Schraube von unten kommen - Ergo: ohne Loch bohren meiner Meinung nach keine Chance.
LG Leo
EZ: 27.04.1972, Geb: 30.04.1972, Zulassung: 27.04.2023

Offline OpusOne

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 53
  • Jugendtraum
Re: Oberes Luftleitblech ausbauen
« Antwort #4 am: 31. August 2023, 13:48:45 »
Hallo,
ich bin mir nicht sicher ob das hilft, aber laut Werkstatthandbuch gibt es eine Montageöffnung in der Kotflügelunterseite.
LG Rich

Offline GTLeo

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 269
Re: Oberes Luftleitblech ausbauen
« Antwort #5 am: 31. August 2023, 13:50:20 »
Hallo Rich, die Öffnung ist für die Schwenkmechanik an der hinteren Seite der Scheinwerfer.
Hier geht es um die Aufnahme an der vorderen Seite.

LG Leo
EZ: 27.04.1972, Geb: 30.04.1972, Zulassung: 27.04.2023

Offline TeamW

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 286
Re: Oberes Luftleitblech ausbauen
« Antwort #6 am: 31. August 2023, 18:06:54 »
Wolltest du nicht das OLLB austauschen? Das hat mit dem Bolzen/ Winkel nichts zu tun.

Gruß Petra
Am Ende wird alles gut... Und wenn es noch nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.

Offline rob

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2490
  • Nur mit Turbo fährt der GT wie er aussieht
Re: Oberes Luftleitblech ausbauen
« Antwort #7 am: 31. August 2023, 22:28:04 »
schaut aus ,dass er den Ring weggeflechst hat !!!

Offline simon19

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2578
  • old opels never die! they only go faster!!!
Re: Oberes Luftleitblech ausbauen
« Antwort #8 am: 01. September 2023, 06:07:04 »
Für das obere LLB bleibt die Schraube wo sie ist. 
Du musst den kompletten Rand um die Scheinwerfer Rahmen aufbördeln. Der Rahmen bleibt normal stehen. Wenn du allerdings den Rahmen mit raus nehmen willst, muss die Schraube ab. Dann hilft nur Loch von unten. Hatte damals auch Löcher gemacht. Sieht nachher kein Mensch.

Der Winkel wo die Schraube drin sitzt ist eh schon verpfuscht. Wurde mal abgesägt und wieder dran gebraten. Sieht man auf deinem Bild. Schweißraupen kann man auch abschleifen und nachher eh nen neuen Winkel drauf machen.

VG Simon

Offline Rolf-GT73

  • GT Fahrer
  • Beiträge: 20
Re: Oberes Luftleitblech ausbauen
« Antwort #9 am: 01. September 2023, 17:47:04 »
Danke für die Antworten, dann werde ich wohl bohren. Noch zum besseren Verständnis: da ein früherer Unfall schlecht repariert und ein Reproblech reingemurkst wurde, und die Bördelung um die Lampen auch nicht besser gemacht wurden, wechsle ich das Blech komplett mit Blinkerecken und Scheinwerfereinfassung. Dazu schneide ich die Kotflügel weiter oben ab. Nicht die beste Methode, aber dann passt es wieder zusammen. Das Teil habe komplett aus einem Spenderauto ausgeschnitten. Bei der alten Reparatur ist zu viel mit Spachtel und Zinn gearbeitet worden, alles unterrostet, wäre schwer das wieder richtig hin zu bekommen.
Gruß Rolf     

Offline rob

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2490
  • Nur mit Turbo fährt der GT wie er aussieht
Re: Oberes Luftleitblech ausbauen
« Antwort #10 am: 01. September 2023, 19:00:18 »
Hört sich vernünftig an----aber nimm ja keine grauen Repro Ringe aus den 80 er n .   da wirst nicht Glücklich ! passt nichts !!