Autor Thema: Radhausschale und Frontblech durchgerostet - Reparaturbleche?  (Gelesen 873 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lexx

  • Mitglied
  • Beiträge: 5
Hallo Zusammen, :wink:

ich bin seit 3 Wochen im Besitz eines Opel GT und hab mir damit einen Jugendtraum erfüllt. :freu: Äußerlich und auf den ersten Blick ganz gut gepflegt war mir ja klar, dass da immer noch Arbeit drin steckt. Ich habe sonst noch ein paar Oldtimer, deswegen ist das auch kein riesiges Thema.
Dennoch fielen mir jetzt folgende Durchrostungen auf der Bühne auf (siehe Anhang).

Dazu nun die Frage, gibt es entsprechende Reparaturbleche für die Radhausschale / Innenkotflügel oder den Übergang zum Frontblech (Bild 3) oder muss das alles angefertigt werden?

Danke im Voraus

Viele Grüße
Lexx

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 6344
  • GT 16V (C20XE) & 1900 US GT
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Radhausschale und Frontblech durchgerostet - Reparaturbleche?
« Antwort #1 am: 17. November 2021, 15:42:28 »
Hallo Lexx,

erst mal Willkommen im GT Forum  :wink:

Blechteile sind leider die Teile, die man beim GT am schlechtesten bekommt.

Für das untere Luftleitblech (Bild 3) gibt es bei Splendid Parts ein Reparaturblech.

https://www.splendidparts.de/kaufhaus_2/Opel-GT/Karosse/Reparaturblech-Luftleitblech-unten?source=2&refertype=1&referid=61

Er hat auch Bodenwannen, aktuell (17.11.21) aber nicht verfügbar.

Die sind bei Pro-GT verfügbar

https://www.pro-gt.de/de/bodenblech-links-mit-schweller-opel-gt.html


Für das Radhaus (Motorraum vorne) habe ich noch kein Reparaturblech gesehen, aber ehrlich gesagt auch noch keinen GT, der da durchgerostet ist  :zwinker:
Das kann man aber auch leicht selbst biegen.
Gruß Reiner

Offline Lexx

  • Mitglied
  • Beiträge: 5
Re: Radhausschale und Frontblech durchgerostet - Reparaturbleche?
« Antwort #2 am: 17. November 2021, 17:03:50 »
Hallo Rainer,

danke für die Antwort. Das untere Luftleitblech hatte ich bei splendid parts auch gesehen, war mir aber nicht sicher, ob es das ist. Vielen dank für die Klarstellung. Bei dem Teil am Radhaus werde ich dann wohl selber kreativ werden müssen oder suchen ob ich ein "Schrott-GT" finde, wenn dieses Teil sonst nie durchgerostet ist.  :lupe:

Offline Haui

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 40
Re: Radhausschale und Frontblech durchgerostet - Reparaturbleche?
« Antwort #3 am: 17. November 2021, 20:39:00 »
Hallo Lexx,

naja noch nie dort durchgerostet kann ich nicht bestätigen, meiner war beidseitig durch.
Aber Reiner hat Recht, man kann es- etwas Erfahrung vorausgesetzt- selber machen.
Eines hatte ich auch selbst hergestellt, das andere aus einem Stück Vorderwagen ausgebohrt und eingeschweißt.

Gib mal bei ebay- Kleinanzeigen "Opel GT Blech" ein, da werden ein paar Teile angeboten.

Viel Spass
Hartwig

P.S.: wenn dort schon Rost ist, würde ich vermuten, dass Du auch an anderen typischen Stellen fündig wirst. Les Dir mal die Kaufempfehlung von Splendid Parts auf deren homepage durch :lupe:

Offline Hoffmann51

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 37
Re: Radhausschale und Frontblech durchgerostet - Reparaturbleche?
« Antwort #4 am: 18. November 2021, 09:16:03 »
Hallo,

auf der Seite 11 sind die Blechnachbauten. Vielleicht ist dein Teil dabei?
Gruss Klaus

Offline Lexx

  • Mitglied
  • Beiträge: 5
Re: Radhausschale und Frontblech durchgerostet - Reparaturbleche?
« Antwort #5 am: 18. November 2021, 11:16:01 »
Hallo,

auf der Seite 11 sind die Blechnachbauten. Vielleicht ist dein Teil dabei?
Gruss Klaus


Danke Klaus. Ohne Bilder lässt sich das leider etwas schlecht sagen, aber ich hab den Händler mal angeschrieben und ein Foto des benötigten Blechs geschickt.

Offline Lexx

  • Mitglied
  • Beiträge: 5
Re: Radhausschale und Frontblech durchgerostet - Reparaturbleche?
« Antwort #6 am: 18. November 2021, 11:21:07 »
P.S.: wenn dort schon Rost ist, würde ich vermuten, dass Du auch an anderen typischen Stellen fündig wirst. Les Dir mal die Kaufempfehlung von Splendid Parts auf deren homepage durch :lupe:


Hallo Hartwig, die meisten Schwachstellen wurden vom Vorbesitzer bereits gemacht. Zugegebenermaßen nicht super schön, da zb. am Bodenblech keine passenden Reparaturbleche, sondern "andere" einfach draufgebraten und mit 1cm Unterbodenschutz beschmiert wurden  :heul: Allerdings ist das erstmal dicht und auch fest, sodass das mal wieder in Angriff genommen werden kann, wenn die passenden Reparaturbleche verfügbar sind und man sich im Sommer auch nicht die Hände in er Halle abfriert  :zwinker:

Offline Haui

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 40
Re: Radhausschale und Frontblech durchgerostet - Reparaturbleche?
« Antwort #7 am: 18. November 2021, 11:42:26 »
Hallo Lexx,
hast es ja genau beschrieben. :tumb:
"Gemacht" bedeutet stabil, evtl. TÜV- konform. So wie man früher die Autos "durch den TÜV gebraten hat".
Bin auch bei einem solchen Exemplar gelandet. War alles fest unter dem Unterbodenschutz. Habe letztlich 4 Jahre lang fast jedes Wochenende geschweißt, damit es gut wird.
Kleiner Vorschlag: Koch Dir einen Kamillentee, etwas Rum rein schadet nicht. Nach Einsetzen der Wirkung greif im vorderen Radkasten oben auf das Simsblech. Wenns knistert, ggf. der Lüfterventilator Geräusche macht, wirds aufwendig- dann muss der Kotflügel ab und der "Spass" beginnt.

Hoffe, Du hast Glück!
Mach mal ein paar Fotos,
Servus
Hartwig

Offline Lexx

  • Mitglied
  • Beiträge: 5
Re: Radhausschale und Frontblech durchgerostet - Reparaturbleche?
« Antwort #8 am: 18. November 2021, 12:19:55 »
Kleiner Vorschlag: Koch Dir einen Kamillentee, etwas Rum rein schadet nicht. Nach Einsetzen der Wirkung greif im vorderen Radkasten oben auf das Simsblech. Wenns knistert, ggf. der Lüfterventilator Geräusche macht, wirds aufwendig- dann muss der Kotflügel ab und der "Spass" beginnt.

Hoffe, Du hast Glück!
Mach mal ein paar Fotos,
Servus
Hartwig


Danke, das mit dem Tee ist ne gute Idee. Ich hatte sowas schon mit meinem Polo2 G40, dem Golf 2 "Country" und dem Austin Healy Sprite MK2. Wie oft hatte ich nach so einem Wochenende den Wunsch, das Ding an die Straßenecke zu stellen und ein Schild "gegen 'nen Kasten Bier oder meistbietend abzugeben" dran zukleben. :lach:  Ich bin also Kummer mit alten "Karren" gewohnt. Mal schauen, ob das auch so eine Baustelle wird. Ich mache dann mal Fotos. :tumb:

Offline ER 55

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1078
  • Zeit für einen GT hat man immer.
Re: Radhausschale und Frontblech durchgerostet - Reparaturbleche?
« Antwort #9 am: 18. November 2021, 12:43:49 »
Zitat von: Haui
link=topic=258807.msg1733191#msg1733191 date=1637232146
Hallo Lexx,
Kleiner Vorschlag: Koch Dir einen Kamillentee, etwas Rum rein schadet nicht. Nach Einsetzen der Wirkung greif im vorderen Radkasten oben auf das Simsblech. Wenns knistert, ggf. der Lüfterventilator Geräusche macht, wirds aufwendig- dann muss der Kotflügel ab und der "Spass" beginnt.
Hallo Hartwig, der ist gut :flitz:
und Lex am besten gleich auf die andere Seite gehen, und da nachschauen bevor der RUM nachlässt :zwinker:

Ich selbst habe mir ja ein bisschen besseres Spielzeug zugelegt :lupe:

Aber selbst in dieser Preisklasse habe ich bei meiner Suche auch einen GT angeschaut, der genau da durch war :pfeif:

@LEX, ich wünsche Dir viel Erfolg, und wenig schlimme Baustellen. Und wenn Du Mal was brauchst, irgendein Blechteil das man aus einem  Schlacht GT rausschneiden kann, Hartwig war da auch schon erfolgreich bei mir. Einfach Mal nachfragen,

Gruß
Eberhard

Offline Flummi

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 33
Re: Radhausschale und Frontblech durchgerostet - Reparaturbleche?
« Antwort #10 am: 11. Januar 2022, 22:38:08 »
Wirst nachher mit einem tollen Auto belohnt. Wie Eberhard schon anmerkte, wenn du einen Schlacht GT findest
ist es oft möglich sich etwas rausschneiden zu lassen. Hatte das selber schon bei meinem Volvo.
Ich würde erstmal mit einem Brenner und Spachtel den Unterbodenschutz entfernen. Dann hast du eine bessere Übersicht was noch so anliegt. Ich würde da gnadenlos rumstochern  :zwinker:

Das wird !
Grüße
Andreas