Autor Thema: Solexvergaser GT 1900  (Gelesen 1822 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline mbulli

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 43
Solexvergaser GT 1900
« am: 09. August 2020, 15:41:49 »
Hallo!
Bei mir fehlt der Einspritzstrahl.Habe den Vergaser  zerlegt, alle Düsen überprüft, mir einen Überholungssatz von Udo schicken lassen, eine neue Membran eingebaut u. es ging trotzdem nicht. Im Membrangehäuse kommt kein Benzin an. Fülle ich das Gehäuse auf u. pumpe, ist der Strahl da.  Wo ist die Verbindung Schwimmergehäuse - Membrangehäuse.

Offline Sunny

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 888
  • Seid immer nett zu einander!!
Re: Solexvergaser GT 1900
« Antwort #1 am: 09. August 2020, 18:46:34 »
Hallo!
Hier zwei Bilder von innen beim original Solex vom GT 1900. Hilft dir evtl. weiter.
Gruß Sunny!

Online GT-Klinik

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 665
Re: Solexvergaser GT 1900
« Antwort #2 am: 09. August 2020, 19:52:50 »
Hallo!
In der Spritzuführung zur Membran sitzt ein Rückschlagventil, daß hängt wahrscheinlich.

Gruß
Georg

Offline mbulli

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 43
Re: Solexvergaser GT 1900
« Antwort #3 am: 10. August 2020, 08:42:54 »
Okay, erstmal danke , aber  wo sitzt das ?

Online GT-Klinik

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 665
Re: Solexvergaser GT 1900
« Antwort #4 am: 10. August 2020, 15:01:50 »
hier wo mein handgemalter Pfeil ist

Offline Reifrie

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 664
  • GT fahren, einfach schön!
Re: Solexvergaser GT 1900
« Antwort #5 am: 10. August 2020, 18:22:33 »
hier wo mein handgemalter Pfeil ist

da müsste doch eine Kugel drin sein.
Gruß Reinhold

Offline mbulli

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 43
Re: Solexvergaser GT 1900
« Antwort #6 am: 10. August 2020, 21:02:13 »
Bei mir ist da ein Innengewinde zu sehen, wenn da das Rückschlagventil evtl. fehlt müßte ja Benzin durchlaufen

Online GT-Klinik

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 665
Re: Solexvergaser GT 1900
« Antwort #7 am: 10. August 2020, 21:12:17 »
Darunter sitzt die Kugel, aber gut sieht das alles nicht aus, jede Menge Korrosion, da wird die Kugel festsitzen.
Der Vergaser sollte mal richtig gereinigt werden und ins Ultraschallbad!

Online GT-Klinik

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 665
Re: Solexvergaser GT 1900
« Antwort #8 am: 10. August 2020, 21:22:26 »
.

Offline mbulli

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 43
Re: Solexvergaser GT 1900
« Antwort #9 am: 11. August 2020, 20:38:17 »
Bis hierher erstmal vielen Dank, hat mir sehr geholfen. Ich besorge mir noch einen Vergaser, das dauert ca. 3Tage, dann sehen wir weiter

Offline mbulli

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 43
Vergaser GTJ
« Antwort #10 am: 26. August 2021, 11:48:47 »
Habe Vergaser zerlegt, im Ultraschallbad gereinigt, neue Membran eingebaut, er geht nicht in die 2. Stufe

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 6169
  • GT 16V (C20XE) & 1900 US GT
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Solexvergaser GT 1900
« Antwort #11 am: 26. August 2021, 16:12:29 »
Ich hab den Beitrag mal an Dein altes Vergaserthema angehängt und in die richtige Kategorie verschoben.

Was hast Du da für einen Vergaser?
Beim GT Vergaser öffnet sich die 2 Stufe mechanisch, nicht über eine Membrane.
Gruß Reiner

Offline mbulli

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 43
Re: Solexvergaser GT 1900
« Antwort #12 am: 29. August 2021, 13:29:49 »
Hier Mal 2 Bilder

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 6169
  • GT 16V (C20XE) & 1900 US GT
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Solexvergaser GT 1900
« Antwort #13 am: 30. August 2021, 19:02:33 »
ist zwar nur 1 Bild  :zwinker:, aber so wie das aussieht ist es ein GT Vergaser.

Wie schon geschrieben, öffnet da die 2 Stufe mechanisch.
Oder meinst Du die Kaltstartklappe?
Gruß Reiner

Offline mbulli

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 43
Re: Solexvergaser GT 1900
« Antwort #14 am: 05. Oktober 2021, 19:24:45 »
Hatte letztens wenig Zeit. Meiner Meinung nach liegt es an der Benzinzufuhr. Vor dem Vergaser war ein Filter eingebaut, der hatte enormen Widerstand. Habe neuen Filter eingebaut, das hat eine Verbesserung gebracht, aber es fehlt immer noch Sprit