Autor Thema: Gussteile/Vergaserteile Sodastrahlen  (Gelesen 415 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sunny

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 876
  • Seid immer nett zu einander!!
Gussteile/Vergaserteile Sodastrahlen
« am: 13. Juni 2021, 11:14:04 »
Hallo @ all!
Für den Fall das es mir demnächst einmal langweilig wird wollte ich mich mal durch zwei Kisten mit Solxvergasern ackern. Hier werde ich dann mal die Spreu vom Weizen trennen, sprich Schrott in die Tonne und gute Teile aufarbeiten und einlagern. Hierzu meine Frage an euch, wie sind eure Erfahrungen mit z. B. Sodastrahlen? Habe mir div. Berichte im Netz angeschaut und bin mir am überlegen entweder so ein kpl. Sodastrahlgerät für um die 200€ zu besorgen oder einen Sodablaster/Pistole um die 100€. Wer hat sowas schon einmal gemacht? Würde hierzu eine Pistole langen oder besser ein Strahlgerät? Da dieses Gerät wohl nicht so häufig bei mir zum Einsatz kommt brauch ich hierfür keine Königslösung für über Tausend Euros. Wie sind eure Erfahrungen?
VG Sunny!

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 6013
  • GT 16V (C20XE) & 1900 US GT
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Gussteile/Vergaserteile Sodastrahlen
« Antwort #1 am: 13. Juni 2021, 21:35:17 »
Ich hab vor vielen Jahren mal so eine kleine China Sandstrahlkabine gekauft.

Diese habe ich mit Soda befüllt.
Funktioniert eigentlich ganz gut, das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Das Problem ist der Staub, das Teil ist nicht dicht.
Der Staub ist halt bei Soda extrem fein.

Bei Sand konnte ich noch einen Staubsauger ran hängen, der hat das Gröbste abgesaugt.
Bei Soda ist der Filter an der Kabine gleich zu, obwohl ich den Bypass am Staubsauger offen habe.
Es bläst auch aus jeder Ritze des Saugers.

Ohne Maske mache ich da gar nichts, aber an Masken sind wir ja inzwischen gewöhnt. :zwinker:


Gruß Reiner

Offline Sunny

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 876
  • Seid immer nett zu einander!!
Re: Gussteile/Vergaserteile Sodastrahlen
« Antwort #2 am: 14. Juni 2021, 09:16:41 »
Hallo Reiner!
Danke für den Tip! Diese kleine Billigstrahlkabine habe ich auch und habe damit schon viele Kleinteile gestrahlt. Geht eigentlich sehr Gut.
Dann werde ich mir erst mal nur Sda besorgen und Testen. Eine kleine Becher - Strahlpistole habe ich auch noch, die wird dann auch gleich mal probiert.
Gruß Sunny!

Offline Sunny

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 876
  • Seid immer nett zu einander!!
Re: Gussteile/Vergaserteile Sodastrahlen
« Antwort #3 am: 14. Juni 2021, 18:16:12 »
Hi!
Habe heute mal in der Mittagspause einen Versuch mit Bremsenreiniger und Alufelgenreiniger gestartet. Erst habe ich die beiden Teile mit Bremsenreiniger abgesprüht dann mit Felgenreiniger(relativ kurze Einwirkzeit ca. 2 Minuten) und mit dem Hochdruckreiniger abgedampft. Anschließend alles trocken geblasen und mit einem Schleifpat und Dremel Drahtbürste nachpoliert. Sieht schon mal ganz gut aus, auf dem ersten Bild ist das Ausgangsmaterial(Vergleichsteil) zu sehen. Jetzt werde ich mal auf das Soda warten und dann wieder loslegen.
VG!