Autor Thema: Ventilschaftdichtung  (Gelesen 619 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline der rote

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 350
Ventilschaftdichtung
« am: 02. September 2022, 18:20:50 »
Hallo gibt es beim 2,2e vom Rekord Ventilschaftdichtunen einen Unterschied von Einlass und Auslassventil.  :zuck:                                                                             Ich bin mir nicht sicher da solche von Elring angeboten werden.
Gruß Manfred
Opel GT Stammtisch Saar-Pfalz

Offline der rote

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 350
Re: Ventilschaftdichtung
« Antwort #1 am: 04. September 2022, 19:05:14 »
Hat keiner eine Ahnung  :lupe:
Gruß Manfred
Opel GT Stammtisch Saar-Pfalz

Offline homer

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 303
  • ois easy
Re: Ventilschaftdichtung
« Antwort #2 am: 04. September 2022, 19:43:58 »
Hallo Manfred,

meines Wissens gibt es da keinen Unterschied. Bei den ältern CIH Motoren gab es einen Unterschied

Siehe Bild. Ist Jetzt zwar vom US Model. Linke Seite der Abbildung entspricht dem Auslassventil mit Dichtring oben und Abschirmkappe, rechte Abbildung mit Schaftdichtung am ZK das Einlassventil

Bei den neuern CIH haben die Auslassventile die gleichen Schaftabdichtungen wie die Einlassventile.

Grüße

Andy

Offline der rote

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 350
Re: Ventilschaftdichtung
« Antwort #3 am: 05. September 2022, 14:20:46 »
 :wink:hallo Andy vielen Dank,wenn die gleich sind ist es auch egal wo ich die einbaue ob Ein oder Auslassventil.  :tumb:
Gruß Manfred
Opel GT Stammtisch Saar-Pfalz

Offline JP-1969

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 271
Re: Ventilschaftdichtung
« Antwort #4 am: 05. September 2022, 14:49:43 »
Soweit ich mich erinnern kann haben Ein- und Auslass unterschiedliche Dichtungen. Auf jeden Fall beim 2,0E Kopf. Beim Einlass sitzen doch die ganz normalen Schaftdichtungen, die auf den Kopf gedrückt werden und beim Auslass sind doch normalerweise nur kleine Gummiringe drauf. Habe bei mir zusätzlich beim Auslass noch Gummikappen vom Ford drüber gemacht.
https://www.usparts-shop.de/media/image/e0/8d/47/FEL-SS13364-1_0.jpg
Gruss JP

Offline homer

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 303
  • ois easy
Re: Ventilschaftdichtung
« Antwort #5 am: 05. September 2022, 15:54:48 »
Hallo Manfred,

wenn du den Ventildeckel herunten hast, dann müsstet du das oben an den Ventilen sehen, Einlass- und Auslassventil sollten dan beide nur eine Scheibe zum Halten der Ventilfeder haben.
Falls es unterschiedlich ist, bzw. die Auslassventile so ne Art Kappe haben, dann ist hier ein Gummiring verbaut.
JP hat schon recht, bei den 2,0l Köpfen ist das so.
Aber der 2,2er und 2,4 müssten eigentlich unten am Kopf Schaftdichtungen bei Einlass- und Auslassventil haben.

Grüße

Andy

Offline der rote

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 350
Re: Ventilschaftdichtung
« Antwort #6 am: 05. September 2022, 18:46:13 »
Danke für die Antworten,also diese (Ölabdeckkappen)gibt es glaube ich beim 2,2er nicht.  Ich war nur irritiert weil zwei Sorten angeboten werden ,also werde ich mir einen Satz besorgen und einbauen. Mal schauen ob es funktioniert.
Gruß Manfred
Opel GT Stammtisch Saar-Pfalz