Autor Thema: Alter, grauer Lappen  (Gelesen 1975 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Der Kardinal

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2541
  • Nur Fliegen sind schöner
Alter, grauer Lappen
« am: 06. Juli 2022, 06:18:02 »
Moin zusammen,

ich habe es gestern getan, mein alter, grauer Lappen ist jetzt nur noch bis
Mitte August 2022 gültig ...:trost:



Beim Umtausch zur modernen Plastikarte bleiben aber alle Vorzüge der alten
Klasse 3 erhalten, wie z.B. LKW bis 7,5 t mit Anhänger und kleine Motoräder
bis 125 cm³.
Ich darf jetzt sogar große Motoräder der alten Klasse 1 fahren, aber nur mit
drei Rädern ...  :lach:
Grüße vom Kardinal-Thomas

Offline Radnor

  • Admin
  • Beiträge: 6200
  • PLZ 67759
Re: Alter, grauer Lappen
« Antwort #1 am: 06. Juli 2022, 07:26:27 »
Beim Umtausch zur modernen Plastikarte bleiben aber alle Vorzüge der alten
Klasse 3 erhalten, wie z.B. LKW bis 7,5 t mit Anhänger

das stimmt so aber nicht ganz. Mit dem alten Führerschein der Klasse 3 kann man einen 7,5 Tonner mit Einachsanhänger mit nochmal 11t fahren. Das geht mit dem Neuen nicht mehr ...ob das mit der Besitzstandswahrung vereinbar ist entzieht sich meiner Kenntnis
Gruß Klaus, GT Club Vorderpfalz
:hut:                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     :flitz:

Offline Andreas

  • GT Forum Supporter
  • Moderator.
  • Beiträge: 4732
  • Haben ist besser als Brauchen !
Re: Alter, grauer Lappen
« Antwort #2 am: 06. Juli 2022, 08:21:45 »
Genau. Meine sogar es wären 12t....Daher gibt es diese tollen kurzgekuppelten Züge mit Doppelachse (die wie beim Wohnwagen als eine eine gelten sofern 1m und weniger auseinander)
Aber: Korrekterweise muss man aber auch sagen, dass in dem alten Lappen - besitze natürlich auch noch einen - auch steht:
...erhält die Erlaubnis, ein Kraftfahrzeug mit Antrieb durch VERBRENNUNGSMASCHINE der Klasse....zu führen.
Also: Kein E Auto oder andere Derivate!!!
Wurde ich bei einer dieser Diskussionen von einem befreundeten RA darauf hingewiesen...
Lamp in Lamp out - Andreas
CiC GT Passion - Mitglied im Dachverband

Offline Radnor

  • Admin
  • Beiträge: 6200
  • PLZ 67759
Re: Alter, grauer Lappen
« Antwort #3 am: 06. Juli 2022, 08:35:06 »
Aber: Korrekterweise muss man aber auch sagen, dass in dem alten Lappen - besitze natürlich auch noch einen - auch steht:
...erhält die Erlaubnis, ein Kraftfahrzeug mit Antrieb durch VERBRENNUNGSMASCHINE der Klasse....zu führen.
Also: Kein E Auto oder andere Derivate!!!

da hast Du aber wohl schon lange nicht mehr reingeschaut  :pfeif:

Seite 2 im alten, grauen Lappen: ...erhält die Erlaubnis ein Kraftfahrzeug mit Antrieb durch Elektro- und Verbrennungsmaschine der Klasse ... zu führen

Gruß Klaus, GT Club Vorderpfalz
:hut:                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     :flitz:

Offline Andreas

  • GT Forum Supporter
  • Moderator.
  • Beiträge: 4732
  • Haben ist besser als Brauchen !
Re: Alter, grauer Lappen
« Antwort #4 am: 06. Juli 2022, 08:41:11 »
Doch, gerade eben um den korrekten Wortlaut wiederzugeben.
Und bei mir steht eben der zitierte Satz...
Ausgestellt 7.4.1983
Stadt Oberhausen
Wenn das mit den Bildern hier einfacher wäre .... :rofl:
Lamp in Lamp out - Andreas
CiC GT Passion - Mitglied im Dachverband

Offline Radnor

  • Admin
  • Beiträge: 6200
  • PLZ 67759
Re: Alter, grauer Lappen
« Antwort #5 am: 06. Juli 2022, 08:46:14 »
Doch, gerade eben um den korrekten Wortlaut wiederzugeben.
Und bei mir steht eben der zitierte Satz...
Ausgestellt 7.4.1983
Stadt Oberhausen
Wenn das mit den Bildern hier einfacher wäre .... :rofl:

bei mir steht: Elektro- und Verbrennungsmaschine, Ausstelldatum 16.10.1984

und hier: Denn schon mit der Änderung der Straßenverkehrszusatzverordnung (StVZO) vom 29.11.1974 sind Elektromotoren und andere Antriebe den Verbrennungsmotoren gleichgestellt. Im Paragraf 5 "Einteilung der Fahrerlaubnisse" heißt es unter 1: "Die Fahrerlaubnis wird für jede Betriebsart (Verbrennungsmotor, Elektromotor und andere) in folgenden Klassen erteilt: …" Und weiter: "Eine Fahrerlaubnis, die für die Betriebsart Verbrennungsmotor erteilt worden ist, berechtigt in ihrer Klasse auch zum Führen von Fahrzeugen, die durch Elektromotoren angetrieben werden".
Gruß Klaus, GT Club Vorderpfalz
:hut:                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     :flitz:

Offline Andreas

  • GT Forum Supporter
  • Moderator.
  • Beiträge: 4732
  • Haben ist besser als Brauchen !
Re: Alter, grauer Lappen
« Antwort #6 am: 06. Juli 2022, 08:49:29 »
Die Gnade der späten....Fahrerlaubnis ... :grins:
OkOk...besser hier Fehlwissen zeigen als bei anderen Themen  :pfeif:
Lamp in Lamp out - Andreas
CiC GT Passion - Mitglied im Dachverband

Offline Radnor

  • Admin
  • Beiträge: 6200
  • PLZ 67759
Re: Alter, grauer Lappen
« Antwort #7 am: 06. Juli 2022, 08:49:42 »
Wenn das mit den Bildern hier einfacher wäre .... :rofl:

wäre es nicht einfach, würde ich es nicht hinbekommen  :rofl:
Gruß Klaus, GT Club Vorderpfalz
:hut:                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     :flitz:

Offline Der Kardinal

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2541
  • Nur Fliegen sind schöner
Re: Alter, grauer Lappen
« Antwort #8 am: 06. Juli 2022, 08:58:26 »
Moin zusammen,

im Sommer als Elvis Presley starb, gab´s so´n modernen Krams noch gar nicht ...  :grins:

Grüße vom Kardinal-Thomas

Offline Radnor

  • Admin
  • Beiträge: 6200
  • PLZ 67759
Re: Alter, grauer Lappen
« Antwort #9 am: 06. Juli 2022, 09:03:04 »
auf jeden Fall ist man nach dem Umtausch des "alten Lappen", schlechter gestellt als vorher. Es heißt zwar, dass im Rahmen der Besitzstandswahrung jeder nach dem Umtausch die gleichen Berechtigungen haben soll wie vorher aber das stimmt einfach nicht. Der alte Führerschein war auf Lebenszeit erteilt, der neue nur noch 15 Jahre. Dann wie oben schon erwähnt die Einschränkung der Gesamtzugmasse ...bin mir nicht sicher ob das so hingenommen werden muss.

Es gibt einen rechtlichen Unterschied zwischen Führerschein und Fahrerlaubnis. Akzeptiert man den neuen Führerschein, dann hat dieser natürlich seine (gegenüber dem alten 3er eingeschränkte) Gültigkeit. Fährt man nach der Umtauschfrist z.B. einen 7,5 Tonner mit einem 11t. einachsigem Anhänger, dann entspricht das nach wie vor der erworbenen und beim Amt eingetragenen Fahrerlaubnis. Also ist es dann wohl "nur" fahren ohne dem Dokument Führerschein aber nicht fahren ohne Fahrerlaubnis
Gruß Klaus, GT Club Vorderpfalz
:hut:                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     :flitz:

Offline Andreas

  • GT Forum Supporter
  • Moderator.
  • Beiträge: 4732
  • Haben ist besser als Brauchen !
Re: Alter, grauer Lappen
« Antwort #10 am: 06. Juli 2022, 09:17:12 »
Gibts zu dem Thema woanders denn keine Aufreger ?
Lamp in Lamp out - Andreas
CiC GT Passion - Mitglied im Dachverband

Offline Radnor

  • Admin
  • Beiträge: 6200
  • PLZ 67759
Re: Alter, grauer Lappen
« Antwort #11 am: 06. Juli 2022, 09:40:43 »
Gibts zu dem Thema woanders denn keine Aufreger ?

was erwartest Du? Schließlich kann man es überall nachlesen und es war sogar in den Nachrichten, es besteht eine Umtauschpflicht, also kann man da nix machen. So tauscht man dann im vorauseilendem Gehorsam freiwillig seinen Führerschein gegen einen schlechteren um und bezahlt dafür dann auch noch Geld ...Pflicht ist Pflicht
Gruß Klaus, GT Club Vorderpfalz
:hut:                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     :flitz:

Offline Andreas

  • GT Forum Supporter
  • Moderator.
  • Beiträge: 4732
  • Haben ist besser als Brauchen !
Re: Alter, grauer Lappen
« Antwort #12 am: 06. Juli 2022, 09:44:19 »
Genau.
Deutsch ist deutsch .... :teacher:
Lamp in Lamp out - Andreas
CiC GT Passion - Mitglied im Dachverband

Offline hgruss

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 46
  • GT-Schrauber
Re: Alter, grauer Lappen
« Antwort #13 am: 06. Juli 2022, 10:03:42 »
Früher gab es da noch die dritte Anrede (Fräulein)
Ich dachte immer 1200 PS kann man auf der Landstraße nicht ausnutzen – man kann!   PIËCH †

Offline hgruss

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 46
  • GT-Schrauber
Re: Alter, grauer Lappen
« Antwort #14 am: 06. Juli 2022, 10:07:59 »
Elektromotor tauchte später irgendwann mal auf..
Beim Internationalen Führerschein ist nur noch von Kraftfahrzeugen die Rede..

 :wink:
Ich dachte immer 1200 PS kann man auf der Landstraße nicht ausnutzen – man kann!   PIËCH †