Autor Thema: Hauptbremszylinder und solexvergaser ersatzteile?  (Gelesen 2791 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Harley51

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 108
Hauptbremszylinder und solexvergaser ersatzteile?
« am: 25. Juni 2024, 09:21:15 »
hallo zusammen,

ich benötige dringend einen neuen hauptbremszylinder, habe meinen schon mit einem dichtungssatz überholt, (vielleicht falsch zusammengebaut) er will aber keine bremsflüssigkeit in den kreislauf der vorderbremse drücken, ich sehe am ausgleichsbehälter wie bremsflüssigkeit angesaugt wird (beim durchtreten der bremse) dann wieder ansteigt (beim loslassen der bremse), die hinteren beiden leitungen sind entlüftet, hab ich was falsch eingebaut bei dem dichtungssatz? hat wer vielleicht ne sprengzeichnung wie das innenleben aussehen sollte? desweiteren bräuchte ich einen dichtungssatz für den solexvergaser, speziell die gummimembran (ist def. und undicht), wo kann ich sowas bestellen?

für jede nützliche antwort bin ich dankbar
Gruss siggi

Offline Harley51

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 108
Re: Hauptbremszylinder und solexvergaser ersatzteile?
« Antwort #1 am: 25. Juni 2024, 09:23:25 »
? könnt die membran von dem dichtungssatz des webervergasers (den splendid verkauft) auch bei dem solex passen?
Gruss siggi

Offline conrero

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2517
  • "OPEL, Rennsport für Männer mit Koteletten"
Re: Hauptbremszylinder und solexvergaser ersatzteile?
« Antwort #2 am: 25. Juni 2024, 09:50:24 »
Habe mir mal die Skizze vor Jahren in mein kleines schwarzes Buch gemacht.
So muss das..... :kiff:



Offline GTLeo

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 263
Re: Hauptbremszylinder und solexvergaser ersatzteile?
« Antwort #3 am: 25. Juni 2024, 14:23:19 »
Dichtungssatz für den Solex gibt es bei Ostwald

LG Leo
EZ: 27.04.1972, Geb: 30.04.1972, Zulassung: 27.04.2023

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 7379
  • GT 16V (C20XE) & 1900 US GT
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Hauptbremszylinder und solexvergaser ersatzteile?
« Antwort #4 am: 25. Juni 2024, 16:11:12 »


Gruß Reiner

Offline Juergen

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2211
  • Rost ist ein Arsch1och
Re: Hauptbremszylinder und solexvergaser ersatzteile?
« Antwort #5 am: 25. Juni 2024, 16:53:37 »
Hallo,

Reiner, die Membran der Beschleunigerpumpe war gleich nach dem Kauf meines Autos ein Problemfall.
Und ich mußte lernen, daß es mehr als 5 verschiedene Membrane für diese Pumpe für den GT gibt.

Mit der Nummer des Vergasers (also der Nummer auf dem Blechfähnchen, das da mit reingeschraubt ist), nicht nur der 32TDID zum Ruddies.

Etwas gewöhnngsbedürftig, der Inhaber hat jetzt vermutlich aus Altesgründen gewechselt, es scheinen aber noch beide zu arbeitet. Man wurde also etwas freundlicher.
War früher ganz berühmt, weil die säumigen Zahler mit voller Adresse auf der Homepage zu finden waren :-)

Verschickt sofort und auf Rechnung

https://www.ruddies-berlin.de/index2.html

Gruß
Juergen

Offline ER 55

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1461
  • Zeit für einen GT hat man immer.
Re: Hauptbremszylinder und solexvergaser ersatzteile?
« Antwort #6 am: 25. Juni 2024, 19:59:56 »
Hallo Siggi,

schau hier :lupe:
https://www.opelgtsource.com/search/3319/details


Mit der Lieferung aus USA klappt es ganz gut. Du musst halt ein Konto bei im eröffnen, und Bezahlung ist per PayPal......

Natürlich kommt auf die Lieferung auch noch Zollkosten.

Aber wenn man so ein wichtiges Teil benötigt, :zwinker:

Gruß
Eberhard



Offline Harley51

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 108
Re: Hauptbremszylinder und solexvergaser ersatzteile?
« Antwort #7 am: 25. Juni 2024, 21:01:59 »
danke euch, da werde ich gleich morgen mal rangehen
Gruss siggi

Offline Silicium

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 56
Re: Hauptbremszylinder und solexvergaser ersatzteile?
« Antwort #8 am: 25. Juni 2024, 22:17:39 »
Ruf doch mal bei Ostwald in Solingen an. Hab dort letztes Jahr noch einen Hbz gekauft und persönlich abgeholt. Gruß Johannes

Offline Harley51

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 108
Re: Hauptbremszylinder und solexvergaser ersatzteile?
« Antwort #9 am: 26. Juni 2024, 18:20:35 »
hab einen bei ostwald bestellt
Gruss siggi

Offline Silicium

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 56
Re: Hauptbremszylinder und solexvergaser ersatzteile?
« Antwort #10 am: 26. Juni 2024, 19:36:40 »
 :tumb:

Offline IZ GT33

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2271
  • 15 Jahre GT sind noch nicht genug
Re: Hauptbremszylinder und solexvergaser ersatzteile?
« Antwort #11 am: 27. Juni 2024, 10:17:16 »
Guten Mogen liebe Leut´,
ich häng mich hier mal kurz mit dran...

Bei meinem GT zieht seit letztem Jahr die Kiste beim Bremsen recht stark nach rechts.
Hab den Bremsschlauch für vorn links im Visier. Der Bremssattel geht frei.Hatte ich vor Jahren mal überholt.
Scheibe und Beläge sind unauffällig.
Kann es aber auch der HBZ sein???
Den hatte ich vor Jahren auch mal überholt, weil er undicht war und die Bremsflüssigkeit in den BKV lief.

Gruß,
Tim
°O°O Gruß,Tim O°O°
--- forum gaetaeum ---

Offline 19er

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 582
Re: Hauptbremszylinder und solexvergaser ersatzteile?
« Antwort #12 am: 27. Juni 2024, 10:40:51 »
Am HBZ wird es eher nicht liegen.
Eher an Bremssattel /Bremsschlauch oder einem Defekt an der Achse...(Spurstange oder Gelenke,evtl Gummis...)
Aber das müsstest dann ja schon bei fahren gemerkt haben (poltern oder indirektes Fahr-/Lenkverhalten)
Suche fahrbereiten GT mit TÜV und H zu aktzeptablem Preis.
Freue mich über aussagekräftige Angebote

Offline IZ GT33

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2271
  • 15 Jahre GT sind noch nicht genug
Re: Hauptbremszylinder und solexvergaser ersatzteile?
« Antwort #13 am: 27. Juni 2024, 11:03:49 »
´Die Achse schließe ich erstmal aus,weil sich das Bremsverhalten ändert je wärmer die Bremsen werden.
Wenn ich ständig hintereinander Bremse, wird die rechte Seite iwann so heiß, dass die Bremswirkung dort nachlässt und dann zieht er deutlich weniger nach rechts.
Ich werde mir die Tage den Schlauch mal ansehen ob der dichtgequollen ist...sollte ja flott gehen.

°O°O Gruß,Tim O°O°
--- forum gaetaeum ---

Offline Silicium

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 56
Re: Hauptbremszylinder und solexvergaser ersatzteile?
« Antwort #14 am: 27. Juni 2024, 17:40:10 »
Hallo Tim,

Vorschlag eins: Auto hochbocken sodass Räder der Vorderachse frei sind. Jedes einzelne Vorderrad drehen und prüfen ob beide Räder "normal" frei drehen. Während die Räder gedreht werden, sollte eine zweite Person die Fußbremse betätigen um zu prüfen ob das entsprechende Rad blockiert.
Vorschlag zwei: Bremsen entlüften, um zu sehen ob der Durchfluss durch die Bremsleitungen bzw. Bremsschläuche gegeben ist. Werden hier Unterschiede festgestellt, ist es wahrscheinlich, dass ein aufgequollener Bremsschlauch die Ursache ist.
Hatte diesen Fehler bei einem befreundeten GT Fahrer an der Hinterachse. Hier war der Bremsschlauch über Winter so aufgequollen, dass die Bremse hinten fast ohne Funktion war. Als erstes hatte er den HBZ in Verdacht den ich dann bei Ostwald besorgt und eingebaut habe. Beim Entlüften mit einem Profigerät, haben wir dann festgestellt, dass der Bremsschlauch die Ursache war.
Fazit: Ein Austausch aller Bremsschläuche kann nicht schaden.

Gruß
Johannes