Autor Thema: Bowden-Zug oben  (Gelesen 388 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Herpel

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 245
  • nach über 35 Jahren wieder ein 69-US GT
Bowden-Zug oben
« am: 11. Juni 2021, 14:03:36 »
Hallo
ich habe ein Problem mit dem oberen Bowdenzug!!
links- blau
mitte- oben/unten
rechts-unten
bei rechter Einstellung  geht die Klappe nicht zu,die Luft geht nach oben statt nach unten
Der Doppel-Bowdenzug ist an der Kulisse eingehängt sowie am Gestänge !
Der zweiteilige Bowdenzug  läßt sich bewegen, im eingebautem Zustand kann ich von der Beifahrerseite die Einhängung sehen.
Meine Frage anhand meines Bildes-Ist der rot eingekreiste Bereich richtig montiert?
Gruß Helmut


Offline GT-Klinik

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 619
Re: Bowden-Zug oben
« Antwort #1 am: 11. Juni 2021, 17:49:40 »
So etwas hatte ich auch schon, da war der Hebel um 180° verstellt, deswegen geht es dann falsch rum! 

Gruß
Georg

Offline Herpel

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 245
  • nach über 35 Jahren wieder ein 69-US GT
Re: Bowden-Zug oben
« Antwort #2 am: 11. Juni 2021, 20:30:36 »
Hallo Georg
Danke für Deine schnelle Antwort,
die Hebel am Gehäuse hatte ich nicht demontiert,
dieser Hebel ist wie ein Gelenk!
Du meinst man kann das Hebelgelenk um 180 Grad verdrehen?

Gruß Helmut

Offline GT-Klinik

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 619
Re: Bowden-Zug oben
« Antwort #3 am: 11. Juni 2021, 20:35:25 »
Ist schon länger her :pfeif:, aber wenn der Hebel um 180° nach unten gedreht wird und dann der Zug angeschlossen wird sollte die Klappe richtig rumgehen.

Gruß
Georg

Offline Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 5856
  • GT ready to run
Re: Bowden-Zug oben
« Antwort #4 am: 11. Juni 2021, 20:50:11 »
Ich hab das mal fotografiert beim Zusammenbau. Sieht bei mir so aus:

Gruß Peter
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes  

Offline Herpel

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 245
  • nach über 35 Jahren wieder ein 69-US GT
Re: Bowden-Zug oben
« Antwort #5 am: 11. Juni 2021, 23:42:52 »
Hallo Ihr beiden,

dann gehe ich da nochmal dran, hoffe daß ich das Gelenk im eingebauten Zustand drehen kann,man kommt schon hin,nicht ideal!
Danke Peter für das Bild!
Gruß Helmut