Autor Thema: Hydraulische Werkstattpresse  (Gelesen 484 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 6008
  • GT ready to run
Hydraulische Werkstattpresse
« am: 19. November 2021, 19:07:25 »
Hi!
Ich könnte eine hydraulische Werkstattpresse von einem Freund bekommen.
Wäre ja nur um ab und an mal Lager aus- oder einzupressen.

Würde 6t reichen oder sind 12t sinnvoller?

Symbolfoto:
Gruß Peter
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes  

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 6250
  • GT 16V (C20XE) & 1900 US GT
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Hydraulische Werkstattpresse
« Antwort #1 am: 19. November 2021, 19:36:27 »
12 Tonnen, kostet nicht viel mehr.

Ich habe auch die Größere, wenn ich mich richtig erinnere, sogar 20t.

Sieht auf jeden Fall gleich aus
Gruß Reiner

Online Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 6008
  • GT ready to run
Re: Hydraulische Werkstattpresse
« Antwort #2 am: 19. November 2021, 19:46:06 »
Bei der 12t ist der Teil wo der Wagenheber drauf steht stabiler und gleitet entlang des Gestells. Kommt mir auch besser ausgeführt vor.
Gruß Peter
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes  

Offline Fastback68

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 197
Re: Hydraulische Werkstattpresse
« Antwort #3 am: 19. November 2021, 20:05:01 »
Ich würde mehr auf die Hublänge achten.
Es gibt welche mit 110mm,  = 11cm, das wäre mir zu wenig,
Oder welche mit 156 mm.
Gruss Rolf
#2870

Offline GT-Yeo

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2018
  • Nicht einmal Fliegen ist schöner !
Re: Hydraulische Werkstattpresse
« Antwort #4 am: 20. November 2021, 12:54:43 »
Genau - Hub ist wichtiger als die Last selber.

Hab ne 20t Presse aber noch nie groß über 5t benötigt, um Lager o.ä. auszupressen reichen meist 2-3t selbst wenn es klemmt - geht es drüber geht auch schonmal das Bauteil (durch
unsachgemäßen Gebrauch) kaputt. Super wäre nen Fusspedal - dann hast du beide Hände zur Verfügung.  Solltest dir dazu im Netz auch so nen Koffer mit verschieden großen Druckstücken holen - das ist sehr praktisch... - und alles so immer aufheben was sich dazu eignet :-)  - Beispiel für den Koffer hier:


https://www.ebay.de/itm/255152903158?_trkparms=ispr%3D1&hash=item3b684c53f6:g:d9MAAOSwGxNgeoM8&amdata=enc%3AAQAGAAACkPYe5NmHp%252B2JMhMi7yxGiTJkPrKr5t53CooMSQt2orsSg3Ye8yTWgOW7pmE1t838dqJ1zquw%252BaVlbhNg076YE4az4yOVDtrmExGCwd3yzXlPlPy52769Z0TfRN6fcJ99wz2joXNVj3zjPCpZm1v491NCPF2TPs1c0PL%252B5t%252F7WwVeBchqcLr4mSNv9Nl2MlPFcQb73%252BgPMQEMFk7zJMQoQSPxxjMQ9ecNGfyeDe7Hy8jtr1cdgg51olx7MDs773fq7hu1RgBW%252BnkZ0SCcHlYoRwfgjHwxY6fIIpSfE9EbO8ILyndzJZUBLNdxVTQLlfPdp4urrHmr%252FDV9Ms7gM608uSvZXtvs0HQcyFTJjIzJpJ9TlFg%252BaYU93SySsJAHEyMKEew4IE7opDvY2oBy4ZoQtAPKaR1TgxXOukg1W%252BLkvPHNZ%252B7HmpZumZaDLxbzRbsmzy4tjLWLS5UH%252BRb9gNIhj8f3nPwIDZbZidMX0hjXuBOzOoKlNnirMvxccaNXlIaF%252FSNumS4iUIPdWdjdGupGjUrKYt1RFO9uo8KkQ%252Bo3nLCAPzJmyNmpJic5xOVH8iv1SSiR6cdRcK2TXosU1jAmOj7u%252BievVDYaKuZ%252BYa2xE7twoVWXHjDOvbxdtOHgCWWq4nIemamv6M5FhaNeI9AU4NeaPDRtP5HRMuDfhrY4100gdwIuv%252Bti4YOcujVqKs2NxIGx2xxlV%252FNhpu6SN01ou%252BIWRu6b47Ow9J2fQ7Ftuu%252F%252FFdlqCcON2XpTrJtQ99LnsUt2dmZa8e88zYhhgEAFg%252BZUxNgjCoTOh6%252FIUcS6MYpDB57ndpL0eFNzXUeDiqPNmkPGimXSKZ7ibhJ8L%252BiRDbD7z3fdzGrwXORADvGV3d%252Bh%7Cclp%3A2334524%7Ctkp%3ABFBMrqSI06df







Online Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 6008
  • GT ready to run
Re: Hydraulische Werkstattpresse
« Antwort #5 am: 20. November 2021, 13:22:27 »
Ja, der Koffer ist Pflicht  :tumb:
Gruß Peter
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes  

Online Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 6008
  • GT ready to run
Re: Hydraulische Werkstattpresse
« Antwort #6 am: 01. Dezember 2021, 19:41:05 »
12t Presse samt Werkzeug ist da  :grins:
Hab unten eine Holzplatte mit Rädern montiert.
Damit kann ich sie in der Halle leicht dorthin stellen wo ich sie grade brauche. Oder ins hintere Eck stellen  :zwinker:
Gruß Peter
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes  

Offline ER 55

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1025
  • Zeit für einen GT hat man immer.
Re: Hydraulische Werkstattpresse
« Antwort #7 am: 01. Dezember 2021, 19:59:30 »
Und gleich die Einsätze dazu :tumb:
Da kannst Du ja jetzt loslegen :zwinker:

Gruß
Eberhard

Offline Fastback68

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 197
Re: Hydraulische Werkstattpresse
« Antwort #8 am: 01. Dezember 2021, 21:11:19 »
Damit kann ich sie in der Halle leicht dorthin stellen wo ich sie grade brauche. Oder ins hintere Eck stellen  :zwinker:

Bei DER Halle musste da aber auch noch ' ne Rundumleuchte draufbauen, dass du die auch wieder findest. :grins:  :flitz:
Gruss Rolf
#2870

Online Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 6008
  • GT ready to run
Re: Hydraulische Werkstattpresse
« Antwort #9 am: 01. Dezember 2021, 21:23:45 »
Damit kann ich sie in der Halle leicht dorthin stellen wo ich sie grade brauche. Oder ins hintere Eck stellen  :zwinker:

Bei DER Halle musste da aber :flitz: auch noch ' ne Rundumleuchte draufbauen, dass du die auch wieder findest. :grins:  :flitz:

 :grins: :grins: :grins:
In dieser Halle sind mehrere "Mieter" drinnen. Ganz unterschiedliche Typen. Die verwenden den Platz nur zum Abstellen.
Ich bin der einzige der auch schraubt.
Musste mir erst selbst Platz schaffen. Habe dazu fast 2 To Alteisen in den Container getragen  :trost:









Passt perfekt für mich  :tumb:
Gruß Peter
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes