Händleradressen

Autor Thema: Fensterheber/ Kurbeltrieb/ Türscheiben  (Gelesen 838 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hasp

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 72
Fensterheber/ Kurbeltrieb/ Türscheiben
« am: 12. Mai 2021, 08:35:33 »
 :paper: :paper: :lupe:
Guten Morgen Forum

Nachdem wir am Samstag am GT die Fahrertür zerlegt haben um nach dem Fensterheber zu schauen ( Reiner hat berichtet ) suche ich:

Seilrolle mit Mechanik, eine oder auch beide. Kann auch ohne Seil sein, da es uns in erster Linie auf die Welle , auf der die Kurbel steckt , ankommt. Würden diesen Teil auf unsere Mechanik umbauen.
Oder würde auch gute Mechanik mit Rolle und Seil nehmen.
VORRAUSSETZUNG FÜR DIE KOMPLETTE VERSION :  ROLLE SOLLTE 75mm DURCHMESSER HABEN, NICHT 93 mm
Ferner suche ich eine relativ Kratzerfreie klare Fahrertürscheibe
Vielleicht hat ja noch jemand was liegen, einfach mal per PN oder an hasp@gmx.de schreiben.

Ich danke euch

Schönen Tag

Gruß Harko

Offline Hasp

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 72
Re: Fensterheber/ Kurbeltrieb/ Türscheiben
« Antwort #1 am: 15. Mai 2021, 07:30:18 »
Hey Leute
Kann zu. Bin fündig geworden
Danke
Gruß Harko

Offline Egges

  • GT Forum Supporter
  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 580
  • 16V-C20XE mit Servo
Re: Fensterheber/ Kurbeltrieb/ Türscheiben
« Antwort #2 am: 15. Mai 2021, 13:49:02 »
 :pfeif: ... viel spass beim einbausen
Übern Berg isses weiter als zu Fuß ;)

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 6013
  • GT 16V (C20XE) & 1900 US GT
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Fensterheber/ Kurbeltrieb/ Türscheiben
« Antwort #3 am: 15. Mai 2021, 15:40:05 »
Wird schon werden, aufbauen, abbauen...
das ist irgendwie Standard bei dem GT.   

Aber das hast Du ja bei der Alpentour mitbekommen (Scheibenwischer)

Aber das mit dem Fenster will ich so hinbekommen, das es leicht läuft, das kratzt an meiner "Schrauberehre"   :flitz:
Gruß Reiner

Offline Kahlesss

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 139
Re: Fensterheber/ Kurbeltrieb/ Türscheiben
« Antwort #4 am: 15. Mai 2021, 21:00:17 »
Hallöchen, sorry Harko das ich dein Beitrag benutze aber ich habe da auch eine generelle Frage dazu

Ich frage eigentlich alle die mal eine Aufbereitung der Heber gemacht haben.
Ich habe 4x mechanische Fensterheber in einem OK Zustand und ich habe 4x elektrische Heber in einem sehr guten Zustand.

Wofür würde die Gemeinde sich entscheiden wenn sie die Wahl hätte  :zuck:
Gruß Gerd

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 6013
  • GT 16V (C20XE) & 1900 US GT
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Fensterheber/ Kurbeltrieb/ Türscheiben
« Antwort #5 am: 15. Mai 2021, 21:12:55 »
Die Frage ist eher was Du willst.

Ich hab beides, im Blauen elektrische und im anderen GT mechanische.

Beides hat was.

Bei einem eher an das Original angelegtem GT würde ich zu den Mechanischen greifen.
Wenn die schön laufen gehört das Kurbeln einfach zum Fahrzeug.

Der Blaue ist eh nicht original, hat viele "modernere" Komponenten, da passt der elektrische dazu.
Gruß Reiner

Offline Peter Pan

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 163
Re: Fensterheber/ Kurbeltrieb/ Türscheiben
« Antwort #6 am: 15. Mai 2021, 21:14:39 »
Hallo,
ich würde mechanisch immer vorziehen  :tumb: ich mag diese kreiselnde Handbewegung mit ausgestrecktem Zeigefinger wenn man jemandem signalisieren möchte, dass er sein Fenster öffnen soll. Und bevor das lustige Zeichen verloren geht................ :freu:

Gruß Peter Pan

Offline Kahlesss

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 139
Re: Fensterheber/ Kurbeltrieb/ Türscheiben
« Antwort #7 am: 15. Mai 2021, 21:26:44 »
Hi Reiner - mein GT ist schon nicht mehr original habe ein 2Ltr. Motor und 5 Gang verbaut.

Bei den Elektrischen sehe ich nur den Vorteil das ich mich nicht zu Beifahrerseite beugen muss um das Fenster auf zu bekommen.
Die elektrische Bedienung würde ich an den Fensterkurbeln anbringen, sieht dann Original aus  :tumb:

Bei den Mechanischen sind die Halter wo die Scheibe drin sitzt angerostet. Müßte hat die Nieten raus trennen und die Träger dann
neu verzinken lassen.

Die Elektrischen einzubauen ist aber bestimmt schwieriger zu handhaben. Aber lesen tut es sich Einfach  :lupe: :zuck:
Gruß Gerd

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 6013
  • GT 16V (C20XE) & 1900 US GT
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Fensterheber/ Kurbeltrieb/ Türscheiben
« Antwort #8 am: 16. Mai 2021, 07:34:09 »
Hallo Gerd,

Wie gesagt, ich finde beides gut, beide haben Vor- und Nachteile.
Mechanische lassen sich besser dosieren und funktionieren auch bei "Stromausfall"

Der GT ist jetzt nicht gerade ein Raumwunder, man erreicht auch die Kurbel von der Beifahrerseite vom Fahrersitz.
Und wenn Du wegen der Optik den Schalter an die Kurbel machen willst, ändert sich ja nichts.  :zwinker:

EFH haben viele erfolgreich umgesetzt und es gibt inzwischen gute Anleitungen und Berichte hier.

Wie schon mein erster Satz auf Deine Frage:

Die Frage ist eher was Du willst.  :zwinker:


So am Rande:
Als ich meinen Blauen GT gebaut habe, hab ich mir überlegt die Scheinwerfer elektrisch zu öffnen, dazu hab ich mir sogar schon Servomotoren besorgt.
Als ich zum ersten Mal die Scheinwerfer an einem GT über den Hebel geöffnet habe, wusste ich: Das muß so sein, das ist Kult.

Ich könnte mir vorstellen, dass das mit den Fensterhebern auch mal so wird.  :zuck:

und obwohl ich jetzt eher "PRO Mechanisch" geschrieben habe, würde ich bei einem umgebauten GT wieder elektrische einbauen.  :zwinker:



Gruß Reiner

Online Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 5857
  • GT ready to run
Re: Fensterheber/ Kurbeltrieb/ Türscheiben
« Antwort #9 am: 16. Mai 2021, 08:51:25 »
Hi Gerd!

Der Umbau auf elektrische Fensterheber war für mich schon eine kleine Herausforderung, ist am Ende super gelungen.
Die Schalter habe ich ja im Aschenbecher platziert  :zwinker: und habe die originalen Kurbeln zwecks Oldtimer-Charakter an der Tür belassen (die Platte mit dem Pin habe ich ohne Rolle montiert). Also optisch retro, technisch bequem.

Die Version mit Taster über die Fensterkurbel hat auch was für sich, allerdings hätte ich mir da eine Version mit Push-Pull-Poti gewünscht (wie bei einer E-Gittarre) damit man mit der Fahrerkurbel auch die Beifahrerseite ansteuern kann. Konnte ich leider nicht umsetzen, da fehlte mir die Eingebung dazu  :trost:

Elektrisch hat schon seinen Vorteil - gerade wenn man die Beifahrerseite bequem ansteuern möchte. Vorallem wenn es im Sommer zu heiß wird kann man alleine fahrend gut für Zugluft sorgen ohne sich verbiegen zu müssen.
Nachteil ist wie Reiner schon schrieb, du brauchst immer Strom  :grins:
Gruß Peter
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes  

Offline Kahlesss

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 139
Re: Fensterheber/ Kurbeltrieb/ Türscheiben
« Antwort #10 am: 16. Mai 2021, 20:30:14 »
Hi, das mit den Schalter an der Fensterkurbel habe ich mal bei "Overhaulin" gesehen. Fahrerseite hatte drei Mikroschalter
und die waren so gesteuert, das man von dieser Seite auch die Beifahrerseite öffnen und schließen kann.

Aber ich/wir machen die Mechanischen rein. Muß halt nur diese nun noch fertig machen

Danke für eure Tipp`s  :tumb:
Gruß Gerd