Autor Thema: Türschloss schliesst nicht  (Gelesen 3184 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline gt_69

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 77
  • '69 GT 1900
Türschloss schliesst nicht
« am: 06. Januar 2021, 23:16:21 »
Nabend,

Nebenbaustelle Türschloss; vielen Dank für die Hinweise, das Ding ist raus.

Nach dem Sprengring und der Feder konnte ich den Schliesszylinder mit der Schubstange rausnehmen.



Auf der Schubstange ist eine Buchstaben-/Zahlenreihenfolge eingestanzt. Hat das was mit der Schliessung zu tun?

Den Schliesszylinder kann ich ohne Schlüssel um insgesamt 90° verdrehen; wie unten abgebildet in die eine, den Rest in die andere Richtung. Das wird auch mit Schlüssel nicht anders. Fühlt sich auch nicht so an, als ob sich da Schliessplättchen bewegen - ganz ohne Widerstand.



Das gefällt mir nicht. Bekommt man den Schliesszylinder noch weiter auseinander, um an die Schliessplättchen zu kommen? Die Sichtseite ist auch mit allerhand Kampfspuren übersät und die Verschlussklappe für das "Schlüsselloch" ist auch nur anwesend. Gibts da evtl. Ersatz? Konnte bei splendid nichts finden.



Cheers!
"Apparently, the suspension is adjustable; from oversteer to 'Oh my God, we've just crashed!'"
Top Gear, Holden Bathurst

Offline GastOn

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 425
Re: Türschloss schliesst nicht
« Antwort #1 am: 06. Januar 2021, 23:37:38 »

Bekommt man den Schliesszylinder noch weiter auseinander, um an die Schliessplättchen zu kommen?


 :lupe: http://opelgt.forennet.org/index.php?topic=255090.msg1693064#msg1693064
Gruß Ralf

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 5917
  • GT 16V (C20XE) & 1900 US GT
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Türschloss schliesst nicht
« Antwort #2 am: 07. Januar 2021, 06:36:39 »
Vor der Methode mit dem Aufbohren scheue ich mich noch etwas, ist halt dann "kaputt".

Zumindest würde ich da einen kleineren Bohrer wie 3mm nehmen  :zwinker:

Zitat
Auf der Schubstange ist eine Buchstaben-/Zahlenreihenfolge eingestanzt. Hat das was mit der Schliessung zu tun?

Ja, hat es.
Interessant wäre der Code, der sich dahinter versteckt.  :zuck:

Zitat
Den Schliesszylinder kann ich ohne Schlüssel um insgesamt 90° verdrehen; wie unten abgebildet in die eine, den Rest in die andere Richtung. Das wird auch mit Schlüssel nicht anders. Fühlt sich auch nicht so an, als ob sich da Schliessplättchen bewegen - ganz ohne Widerstand.

Vermutlich ist dann die Hülse so defekt, dass die Plättchen gar nicht mehr eingreifen.
Oder die Plättchen sind defekt.

Plättchen habe ich auch schon gesucht, für alle möglichen Fahrzeige bekommt man die als Sortiment, nur für unsere alten Opels nicht.


Gruß Reiner

Offline RAK

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1348
    • Mein GT
Re: Türschloss schliesst nicht
« Antwort #3 am: 07. Januar 2021, 07:21:33 »
Habe auch schon mal die Plättchen getauscht, wenn man aus 3 Schlössern die Plättchen nimmt, habe ich meist genug um den passenden Schlüssel zu nutzen.

Zur Not kann man ein Plättchen eben einfach auch nicht einbauen. Schon passt der Schlüssel. :freu:

Eine echte Sicherung ist das System ja eh´ nicht. :no:

Offline gt_69

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 77
  • '69 GT 1900
Re: Türschloss schliesst nicht
« Antwort #4 am: 07. Januar 2021, 13:09:18 »
:lupe: http://opelgt.forennet.org/index.php?topic=255090.msg1693064#msg1693064
Hab kaum Treffer gehabt. Kann es sein, dass "schloss" und "schloß" bzw. "schliess" und "schließ" von der Suchlogik unterschieden werden?!
Anyway, das pdf ist der entscheidende Tip, Danke dafür! Die Edelstahlkappe aufzubohren hab ich schon vermutet. Aber ja, wie soll denn das jemals wieder halten?! Muss ich nochmal sacken lassen.
Hat der GT original auch einen Dichtring am Ende des Drückers?

Plättchen habe ich auch schon gesucht, für alle möglichen Fahrzeige bekommt man die als Sortiment, nur für unsere alten Opels nicht.

Ich befürchte, in "meinen" Türschlössern sind gar keine Plättchen mehr drin oder sie wurden eingebaut weggefeilt. Anhand der innerlichen naben würde ich behaupten, dass die Türgriffe mal stark angerottet oder gar fest waren. Das dreht sich irgendwie auch sandig.

Cheers!

PS: Wer ersetzt denn da automatisch und ungefragt "N a r b e  n" mit "n a b e n"? Damn you, autocorrect!
"Apparently, the suspension is adjustable; from oversteer to 'Oh my God, we've just crashed!'"
Top Gear, Holden Bathurst

Offline djopelgt

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 127
  • Einmal GT, immer GT
Re: Türschloss schliesst nicht
« Antwort #5 am: 07. Januar 2021, 13:18:26 »
:lupe: http://opelgt.forennet.org/index.php?topic=255090.msg1693064#msg1693064

Die Edelstahlkappe aufzubohren hab ich schon vermutet. Aber ja, wie soll denn das jemals wieder halten?

Kappe 90° versetzt montieren und wieder körnen.
Gruß Dietmar

Offline Andreas

  • GT Forum Supporter
  • Moderator.
  • Beiträge: 4626
  • Haben ist besser als Brauchen !
Re: Türschloss schliesst nicht
« Antwort #6 am: 07. Januar 2021, 14:35:49 »

OFFTOPIC  :teacher:

Zitat
PS: Wer ersetzt denn da automatisch und ungefragt "N a r b e  n" mit "n a b e n"? Damn you, autocorrect!


Gut ne ? :pfeif:
Gibt noch viel mehr davon...man bekommt Augenkrebs wenn Leute ständig die Lenkräder mit Na r ben befestigen und ewig W ie derstand spüren ...
Finde es heraus !
Enjoy!
Lamp in Lamp out - Andreas
CiC GT Passion - Mitglied im Dachverband

Offline rob

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2071
  • Nur mit Turbo fährt der GT wie er aussieht
Re: Türschloss schliesst nicht
« Antwort #7 am: 07. Januar 2021, 16:20:24 »
Mit dem Code kann man einen Schlüssel bestellen ----Habe ich erst vorletzte Woche gemacht . Der schlüssel passt dann !!! 

Dreh das komplette teil um (wie auf Bild 2),,,,leg es mit den beiden aussenflanken auf einen demendsprechend geöffneten schraubstock  ,  und schlag das mittelteilnach unten mit aussenhülse raus .   danach kannst du die aussenhülse ohne problem wegziehen .  auch alles wieder gerade klopfen und einhängen .

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 5917
  • GT 16V (C20XE) & 1900 US GT
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Türschloss schliesst nicht
« Antwort #8 am: 07. Januar 2021, 17:12:13 »
Zitat
Mit dem Code kann man einen Schlüssel bestellen ----Habe ich erst vorletzte Woche gemacht . Der schlüssel passt dann !!! 

Aber nur wenn niemand am Schloss herumgefummelt hat  :zwinker:
Gruß Reiner

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 5917
  • GT 16V (C20XE) & 1900 US GT
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Türschloss schliesst nicht
« Antwort #9 am: 07. Januar 2021, 17:24:59 »
Schau mal hier, ob da ging es ums Zündschloß, ob da die Plättchen gleich sind...  :zuck:

http://opelgt.forennet.org/index.php?topic=257979.msg1723511#msg1723511

Gruß Reiner

Offline simon19

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2396
  • old opels never die! they only go faster!!!
Re: Türschloss schliesst nicht
« Antwort #10 am: 07. Januar 2021, 19:30:48 »
Bitte nicht die schöne Chromkappe abbohren :no:

Das Gehäuse hat doch seitlich zwei Ohren nenn ich das mal mit jeweils zwei kleinen parallelen Flächen. An einer dieser Ohren kann man das Gehäuse vorsichtig in einen Schraubstock spannen. So wird das Gehäuse nicht gequetscht und man kann auch vernünftig einspannen.
Dann mit einem breiten flachen Schraubendreher im Bereich der Körnungen die Chromkappe runter treiben. Gelingt beschädigungsfrei.

Zwischen Chromkappe ing Gehäuse sitzt original ein Kunststoffring. Man sieht auf den Bildern einen Spalt.

VG Simon

Offline gt_69

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 77
  • '69 GT 1900
Re: Türschloss schliesst nicht
« Antwort #11 am: 07. Januar 2021, 19:47:25 »
OFFTOPIC  :teacher:

Zitat
PS: Wer ersetzt denn da automatisch und ungefragt "N a r b e n" mit "n a b e n"? Damn you, autocorrect!

Gut ne ? :pfeif:
Gibt noch viel mehr davon...man bekommt Augenkrebs wenn Leute ständig die Lenkräder mit Na r ben befestigen und ewig W ie derstand spüren ...
Finde es heraus !
Enjoy!

Ich habs befürchtet! :) Geb ich dir aber Recht!
Noch schlimmer finde ich allerdings, wenn jegliche Interpunktion fehlt.


Dreh das komplette teil um (wie auf Bild 2),,,,leg es mit den beiden aussenflanken auf einen demendsprechend geöffneten schraubstock  ,  und schlag das mittelteilnach unten mit aussenhülse raus .

Hab ich gerade versucht, wahrscheinlich aber zu zaghaft. Ist es besser auf die beiden Führungen zu trümmern oder dazwischen? Wenn eine der Führungen abbricht, ist das Teil inne Dutten.


Schau mal hier, ob da ging es ums Zündschloß, ob da die Plättchen gleich sind...  :zuck:

http://opelgt.forennet.org/index.php?topic=257979.msg1723511#msg1723511

Auch das hab ich versucht, wieder ohne Erfolg. Die Kappe sitzt noch zu weit drauf und der Längsanteil der Kraft ist zu gering. Ich hab Schiss, dass der Grundträger dabei aus der Form gerät.

Wie sah denn das bei Euch unter der Kappe aus? Sollte das aus dem verbautem Türgriff stammen, befürchte ich da massive Korrosion zwischen Kappe und Träger und die beiden sind durch die Alukrätze "verwachsen".

Cheers!
"Apparently, the suspension is adjustable; from oversteer to 'Oh my God, we've just crashed!'"
Top Gear, Holden Bathurst

Offline rob

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2071
  • Nur mit Turbo fährt der GT wie er aussieht
Re: Türschloss schliesst nicht
« Antwort #12 am: 07. Januar 2021, 22:30:23 »
So wie gesagt :   umgedreht in schraubstock ,,,,so wie Simon das auch gesagt  hat !!! -----du kannst das innenteil mit ner verlängerung (schraubenzieher) durchschlagen  !!!    geht mit aussenhülse raus (die dann keinen schaden nimmt) ------TRAU DICH

Offline gt_69

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 77
  • '69 GT 1900
Re: Türschloss schliesst nicht
« Antwort #13 am: 17. Januar 2021, 22:30:42 »
Da bewegt sich nichts. Hab jetzt Rostlöser auf den hinteren Bund der Kappe gesprüht und hoffe, dass das da reinkriecht. Kann natürlich ewig dauern.
"Apparently, the suspension is adjustable; from oversteer to 'Oh my God, we've just crashed!'"
Top Gear, Holden Bathurst

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 5917
  • GT 16V (C20XE) & 1900 US GT
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Türschloss schliesst nicht
« Antwort #14 am: 17. Januar 2021, 23:05:51 »
Mal eine Frage:

Sicher, dass Du den richtigen Schlüssel hast?

Vielleicht ist da schon mal jemand mit Gewalt ran gegangen  :zuck:
Dann wird es mir Rostlöser auch nicht besser.
Gruß Reiner