Autor Thema: Mal wieder was für meinen 3D Drucker  (Gelesen 21405 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 5797
  • GT ready to run
Re: Mal wieder was für meinen 3D Drucker
« Antwort #150 am: 06. März 2020, 19:22:57 »
Echt faszinierend

Gruß Peter
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes  

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 5925
  • GT 16V (C20XE) & 1900 US GT
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Mal wieder was für meinen 3D Drucker
« Antwort #151 am: 11. März 2020, 19:39:44 »
Hab es noch mal versucht, aus meiner Sicht brauchbar.







Das glatte Teil ist der Originale...
Gruß Reiner

Offline Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 5797
  • GT ready to run
Re: Mal wieder was für meinen 3D Drucker
« Antwort #152 am: 11. März 2020, 19:58:33 »
Sieht doch super aus!

Hast du schon eine Möglichkeit gefunden wie man die Oberfläche weiter behandeln kann damit sie glatt wird?
Ich denke da an Schleifen und lackieren, oder?
Gruß Peter
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes  

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 5925
  • GT 16V (C20XE) & 1900 US GT
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Mal wieder was für meinen 3D Drucker
« Antwort #153 am: 11. März 2020, 20:07:09 »
genau, schleifen, polieren oder lackieren.

Weitere Möglichkeit ist eine Aceton Dusche (Dampfbad)
das funktioniert aber nur mit ABS.

Ich drucke mit PETG, da funktioniert das leider nicht

Für ABS sollte man einen gekapselten Drucker haben, das habe ich keinen.
ich hab es schon ein paar mal versucht, leider noch nie Erfolg gehabt.

Gruß Reiner

Offline Cabrio-GT

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 587
  • immer frische Luft von oben
Re: Mal wieder was für meinen 3D Drucker
« Antwort #154 am: 11. März 2020, 22:15:06 »
...also das was man auf den Fotos sieht, verspricht doch einiges :tumb:
Ich bin schon gespannt, sie im Original zu sehen. Das mit dem Finish wird schon werden :zwinker:
NEIN, ich brauche keine Therapie, ich will nur GT fahren!

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 5925
  • GT 16V (C20XE) & 1900 US GT
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Mal wieder was für meinen 3D Drucker
« Antwort #155 am: 01. Februar 2021, 22:06:48 »
Nachdem mein PC einen Abgang gemacht hat und ich nichts mehr Zeichnen konnte, mal wieder was "gebastelt"
Erst einen neuen PC und dann das

Wer kommt darauf?



Gruß Reiner

Offline gt19692x

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 479
Re: Mal wieder was für meinen 3D Drucker
« Antwort #156 am: 01. Februar 2021, 22:09:23 »
Ausstellfenster Dichtscheiben :zwinker:
Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Machenschaften.

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 5925
  • GT 16V (C20XE) & 1900 US GT
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Mal wieder was für meinen 3D Drucker
« Antwort #157 am: 01. Februar 2021, 22:11:05 »
 :tumb:

Stimmt, aber welche für zu kleine Bohrungen  :zwinker:
Gruß Reiner

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 5925
  • GT 16V (C20XE) & 1900 US GT
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Mal wieder was für meinen 3D Drucker
« Antwort #158 am: 01. Februar 2021, 22:16:53 »
Am nächsten Projekt bin ich dran, wird aber etwas tricky zum Drucken.



Vielen Dank an Petra für die Bereitstellung des Originalteiles zur Maßabnahme  :tumb:
Gruß Reiner

Offline S.C.GT

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 97
  • Schönwetter Fahrer ! :-)
Re: Mal wieder was für meinen 3D Drucker
« Antwort #159 am: 02. Februar 2021, 11:05:40 »
Hallo Reiner,

ja Super !!  :tumb:

Kann ich schon eine Vorbestellung aufgeben !?  :zwinker: :grins:

Gruß
Christian

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 5925
  • GT 16V (C20XE) & 1900 US GT
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Mal wieder was für meinen 3D Drucker
« Antwort #160 am: 02. Februar 2021, 12:31:51 »
Mal sehen ob ich das brauchbar hin bekomme
Problem zum Drucken wird die Rückseite sein
Da werden beim entfernen der Stützstruktur die PINs abreißen.

Die Bohrungen der PINs hab ich heute auf einer Messmaschine ausgemessen, das war am Original etwas schlecht zu messen.
(will es nicht kaputt machen)

Gruß Reiner

Online JP-1969

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 200
Re: Mal wieder was für meinen 3D Drucker
« Antwort #161 am: 02. Februar 2021, 13:32:57 »
Geilomat ... :tumb:
Wenn Dir das einer vor dreißig Jahren erzählt hätte.... der hätte dich ausgelacht.
Gruss JP

Offline Andreas

  • GT Forum Supporter
  • Moderator.
  • Beiträge: 4626
  • Haben ist besser als Brauchen !
Re: Mal wieder was für meinen 3D Drucker
« Antwort #162 am: 02. Februar 2021, 13:46:04 »
Replikatoren gibt es schon weitaus länger ...  :pfeif:
Lamp in Lamp out - Andreas
CiC GT Passion - Mitglied im Dachverband

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 5925
  • GT 16V (C20XE) & 1900 US GT
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Mal wieder was für meinen 3D Drucker / Zündschlossabdeckung
« Antwort #163 am: 02. Februar 2021, 20:38:11 »
Der erste Versuch, besser als nichts, aber noch nicht so optimal.




Von innen halt "grausam"





Gruß Reiner

Offline Ewald

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1412
  • selber schuld !
Re: Mal wieder was für meinen 3D Drucker
« Antwort #164 am: 02. Februar 2021, 22:07:08 »
Aber die Pins sind dran geblieben, oder sehe ich das nicht richtig.
Alternativ könnte man die Stützstruktur mit dem wasserlöslichem Zeugs drucken.
Bin natürlich wieder an der Datei interessiert.....
Ewald