Autor Thema: Bremsanlage Opel Gt  (Gelesen 5152 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Willi

  • Mitglied
  • Beiträge: 6
Bremsanlage Opel Gt
« am: 03. November 2012, 17:31:38 »
Bremsdruck:
Habe die Bremsanlage komplett erneuert, auch HBZ. Nach dem Entlüften und das zweimal, keine Bremsdruck. Neuen HBZ gegen weiteres Neuteil getauscht, entlueftet, kein Bremsdruck. Kann jemand helfen?

Offline 19er

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 507
RE: Bremsanlage Opel Gt
« Antwort #1 am: 03. November 2012, 18:15:13 »
vermutlich falsch entlüftet...

und beim Einbau des neuen HBZ das "Schnüffelspiel" der Kolbenstange nicht berücksichtigt-so kann in Normalstellung beine Flüssigkeit nachströmen...
Suche fahrbereiten GT mit TÜV und H zu aktzeptablem Preis.
Freue mich über aussagekräftige Angebote

Offline Willi

  • Mitglied
  • Beiträge: 6
RE: Bremsanlage Opel Gt
« Antwort #2 am: 03. November 2012, 19:46:30 »
Habe den HBZ nur getauscht. Wie kann ich das Schnueffelspiel beeinflussen? Entlueftung zweimal durchgefuehrt, von hinten rechts nach vorne links. Beim zweiten Entlueften kein Lufteinschluss mehr festgestellt.

Online west

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 1755
  • .....wir können alles, außer Hochdeutsch!
RE: Bremsanlage Opel Gt
« Antwort #3 am: 03. November 2012, 20:08:31 »
@Willi

hast du überhaupt keinen Bremsdruck, oder evtl. erst nach zwei bis drei mal Pumpen?
Gruß
Jens

Offline Willi

  • Mitglied
  • Beiträge: 6
RE: Bremsanlage Opel Gt
« Antwort #4 am: 03. November 2012, 20:28:59 »
Schwacher Druck durch Mehrfachpumpen

Offline molkepaul

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 103
  • Gelobt sei was schnell macht.
RE: Bremsanlage Opel Gt
« Antwort #5 am: 03. November 2012, 21:05:36 »
Hallo!
Bitte nicht gleich Steinigen. Wäre aber nicht das erste mal dass die Bremssättel vertauscht wurden. Anschluss der Bremsleitung muss unten sein und die Entlüftung oben.
Gruß
Stephan

Offline Willi

  • Mitglied
  • Beiträge: 6
RE: Bremsanlage Opel Gt
« Antwort #6 am: 03. November 2012, 21:32:13 »
wie beschrieben montiert

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 5824
  • GT 16V (C20XE) & 1900 US GT
    • opelclub-schwarzwald-baar
RE: Bremsanlage Opel Gt
« Antwort #7 am: 04. November 2012, 00:57:48 »
Ist es ein GT HBZ, oder aus einem anderen Fahrzeug, zB. Manta...?

Übergang Becher zu HBZ dicht?

Warum hast Du die Bremse erneuert?

Neuteile oder nur getauscht?
Gruß Reiner

Offline Willi

  • Mitglied
  • Beiträge: 6
RE: Bremsanlage Opel Gt
« Antwort #8 am: 04. November 2012, 10:07:18 »
Hallo, Reiner, ich habe getauscht, weil die Bremsanlage eine schlechte Funktion hatte. Der HBZ sollte nicht getauscht werden, aber bei der Montage der neuen Bremsleitung habe ich dann festgestellt, dass mein Vorgänger ein Gewinde total vermurkst hat. Ich habe nur Neuteile verbaut. Die Teile habe ich bei splendid parts gekauft, sehr gutes Material für den GT. Der vordere Bremszylinder hat zwei Entlüftungsnippel, ich habe den unteren zur Entlüftung verwendet. Will gleich den oberen ebenfalls entlüften , vielleicht war es das.

Offline 19er

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 507
RE: Bremsanlage Opel Gt
« Antwort #9 am: 04. November 2012, 10:20:13 »
Zitat
Der vordere Bremszylinder hat zwei Entlüftungsnippel, ich habe den unteren zur Entlüftung verwendet. Will gleich den oberen ebenfalls entlüften , vielleicht war es das.


da wird das Problem liegen...
Suche fahrbereiten GT mit TÜV und H zu aktzeptablem Preis.
Freue mich über aussagekräftige Angebote

Offline Willi

  • Mitglied
  • Beiträge: 6
RE: Bremsanlage Opel Gt
« Antwort #10 am: 04. November 2012, 11:43:50 »
Das Problem ist gelöst! War der zweite Entlueftungsnippel. Herzlichen Dank für eure Unterstützung !!!


Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 5824
  • GT 16V (C20XE) & 1900 US GT
    • opelclub-schwarzwald-baar
RE: Bremsanlage Opel Gt
« Antwort #11 am: 04. November 2012, 12:18:13 »
Hallo Willi,

Freut uns, dass Du hier Hilfe gefunden hast..

Wenn ich das richtig gesehen habe, hast Du Dich für diese Frage hier angemeldet.

Es wäre schön wenn Du nach der "Problemlösung" nicht wieder in der Versenkung verschwinden würdest ´wink´

Vielleicht kannst Du Dich und Deinen GT unter der Rubrik "Vorstellungen" vorstellen.
Bilder sind gerne gesehen ´wink´
Gruß Reiner

Offline vario814

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 79
Hauptbremszylinder
« Antwort #12 am: 14. April 2021, 22:47:49 »
Hallo zusammen.
Riesen Problem. Ich konnte keinen Bremsdruck  aufbauen, also habe ich die Dichtungen im HBZ erneuert. Immer noch kein Bremsdruck  nach Einbau. Also, neuen HBZ gekauft und eingebaut. Kein Bremsdruck.  Radbremszylinder hinten sind neu, Bremskolben vorne neu abgedichtet. Bremsleitungen sind neu und richtig montiert.
Entlüften erst mit Unterdruck. Kein Bremsdruck. Entlüften auf herkömmliche Art und Weise, Pedal treten. Kein Bremsdruck. Entlüften mit Überdruck über den Vorratsbehälter. Kein Bremsdruck.
Inzwischen kann ich das Pedal fast bis zum Boden durchtreten und die Hinterräder blockieren aber auf den Bremsscheiben ist fast keine Bremswirkung.
Bevor ich resigniere, hat Jemand noch eine Idee?
Vielen Dank im Voraus.

Offline vario814

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 79
Re: Bremsanlage Opel Gt
« Antwort #13 am: 14. April 2021, 23:04:50 »
Tja ich habe genau das gleiche Problem aber keinen zweite  Entlüftungsnippel.
Was nun?

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 5824
  • GT 16V (C20XE) & 1900 US GT
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Hauptbremszylinder
« Antwort #14 am: 14. April 2021, 23:16:35 »
Zitat
Bevor ich resigniere, hat Jemand noch eine Idee?
Ich weiß, dass Du das nicht hören willst, aber ich schreib mal meinen ersten Gedanken:

Jemanden machen lassen, der davon etwas versteht...

Gerade bei der Bremse ist da kein Platz für Versuche.
Du hast ohne Erfolg so viele Dinge geändert, wo soll man da ansetzen?

Bremsleitung oder Bremsschläuche sind neu? Oder beides?
Schläuche können, auch wenn sie gut aussehen, innerlich zuquellen.
Für mich kommt da irgendwie Luft in die Leitung oder beim Entlüften schon gar nicht erst raus.
Gruß Reiner