Neueste Beiträge

Seiten: 1 2 3 [4] 5 6 7 8 ... 10
31
GT Original / Bowden-Zug oben
« Letzter Beitrag von Herpel am 11. Juni 2021, 14:03:36 »
Hallo
ich habe ein Problem mit dem oberen Bowdenzug!!
links- blau
mitte- oben/unten
rechts-unten
bei rechter Einstellung  geht die Klappe nicht zu,die Luft geht nach oben statt nach unten
Der Doppel-Bowdenzug ist an der Kulisse eingehängt sowie am Gestänge !
Der zweiteilige Bowdenzug  läßt sich bewegen, im eingebautem Zustand kann ich von der Beifahrerseite die Einhängung sehen.
Meine Frage anhand meines Bildes-Ist der rot eingekreiste Bereich richtig montiert?
Gruß Helmut

32
GT Original / Re: Koppelstange vorne
« Letzter Beitrag von Rip am 11. Juni 2021, 12:08:01 »
Ach so.
Der Motorträger muss dazu ein klein wenig abgesenkt werden, die 2 Schrauben wo der Halter zwischen Rahmen und Motorträger geschoben wird müssen ganz raus damit du den Halter reinschieben kannst.

Bilder sind HIER
33
GT Original / Re: Koppelstange vorne und Metall-Schutzgitter zwischen den Scheinwerfern
« Letzter Beitrag von ER 55 am 11. Juni 2021, 11:56:30 »
Was meinst du mit KOPPELSTANGE?

Die Stütze im Motorraum wo drunter die Bremsstange zum den Bremskraftverstärker  läuft?
So etwa?

Er meint wohl die Befestigung zwischen Vorderen Stabilisator und unterem Achsträger, :lupe:



Gruß
Eberhard
34
GT Original / Re: Koppelstange vorne und Metall-Schutzgitter zwischen den Scheinwerfern
« Letzter Beitrag von ER 55 am 11. Juni 2021, 11:44:08 »
Hallo Kalle,

werde das mittlere große mir wohl neu anfertigen lassen müssen beim Schmied des Vertrauens oder wo habt ihr da Ersatz herbekommen.?

brauchst Du nicht, das Mittelteil kannst Du von mir eins haben :lupe:
brauche nur Dein Privatadresse, :kaffee:

Gruß
Eberhard
35
GT Original / Re: Koppelstange vorne und Metall-Schutzgitter zwischen den Scheinwerfern
« Letzter Beitrag von Rip am 11. Juni 2021, 10:34:08 »
Was meinst du mit KOPPELSTANGE?

Die Stütze im Motorraum wo drunter die Bremsstange zum den Bremskraftverstärker  läuft?
So etwa?
36
so habe ich mir es auch gedacht ein bisschen biegen dann passt das mit dem Blech dann auch,werde das mittlere große mir wohl neu anfertigen lassen müssen beim Schmied des Vertrauens oder wo habt ihr da Ersatz herbekommen.?

Gib es auch Bilder der Koppelstange vorne im eingebauten oder vormontierten Zustand ?
37
GT Original / Re: Koppelstange vorne und Metall-Schutzgitter zwischen den Scheinwerfern
« Letzter Beitrag von TeamW am 11. Juni 2021, 09:03:02 »
Guten Morgen Kalle356,

meinst Du mit den 3 Teilen diese hier? Habe ich nur provisorisch
angeschraubt.

Gruß  :wink:





38
GT Original / Koppelstange vorne und Metall-Schutzgitter zwischen den Scheinwerfern
« Letzter Beitrag von Kalle356 am 11. Juni 2021, 08:19:52 »
Guten Morgen :wink:

Habe mir eine GT von 1970 als angefangene Restaurations-Objekt zugelegt, die Karosserie ist soweit gemacht. Da ich aber den Wagen nicht selbst zerlegt habe kommen jetzt weitere Fragen.
 kann mir jemand Bilder schicken wie die vordere Koppelstange richtig montiert wird oder im eingebauten Zustand aussehen soll.

Und von dem Schutzgitter aus Steckmetall vorne zwischen Luftleitblech und Zusatz- Scheinwerfern. Habe da drei Teile gefunden kann mir aber keinen Reim darauf machen wie  es richtig eingebaut wird.  :tumb:
39
GT Original / Re: GT 1900 - Vergaser DITA 32/32 spackt!
« Letzter Beitrag von Peter Pan am 10. Juni 2021, 17:11:09 »

Hallo Peter,

Simon hat einen Vergaser vom Manta A / Rekord D  DIDTA ,  dieser hat keine mechanische 2 Stufe, sondern eine, die über Unterdruck öffnet.
Das hat er auch geschrieben:

OK - das hatte ich übersehen..........
Gruß Peter
40
GT Original / Re: GT 1900 - Vergaser DITA 32/32 spackt!
« Letzter Beitrag von Reiner am 10. Juni 2021, 15:51:36 »
Hallo Simon, um zu sehen, ob die zweite Stufe kommt, muss man den Motor eigentlich nicht quälen. Die Stufe wird doch rein mechanisch über das Gas bewegt. Jemanden rein setzen, langsam Gas  geben (am besten nicht pumpen damit nicht so viel Sprit befördert wird) und dann mit der Taschenlampe nachsehen, ob sich da etwas bewegt...........
Oder sehen ich das falsch?
Gruß Peter

Hallo Peter,

Simon hat einen Vergaser vom Manta A / Rekord D  DIDTA ,  dieser hat keine mechanische 2 Stufe, sondern eine, die über Unterdruck öffnet.
Das hat er auch geschrieben:

Zitat
Es scheint so als würde die 2. Stufe nicht funktionieren. Dieser Vergaser hat eine Unterdruckdose. Sie ist bereits ausgetauscht worden.
(die Gummimembrane)


Man sieht es auch im Video



@ Simon:

Hast Du mal getestet, ob die zweite Stufe aufmacht, in dem Du den Hebel, an dem die Membrane zieht, von Hand betätigt hast.

Seiten: 1 2 3 [4] 5 6 7 8 ... 10