Autor Thema: Feder Gasgestänge deutscher GT 1900 mit Solex Vergaser  (Gelesen 8641 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline MarcoLs73erGT

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 205
Hallo zusammen, kann mir jemand von euch ein Foto schicken, auf dem erkennbar ist, wie und wo die Feder am Gasgestänge befestigt wird? Das Loch am Gashebel kann ich erkennen, aber wo wird die andere Seite der Feder eingehangen?
Liebe Grüße vom monzablauen GT aus dem Westerwald

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 7342
  • GT 16V (C20XE) & 1900 US GT
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Feder Gasgestänge deutscher GT 1900 mit Solex Vergaser
« Antwort #1 am: 30. Mai 2021, 08:06:40 »
Gruß Reiner

Offline MarcoLs73erGT

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 205
Re: Feder Gasgestänge deutscher GT 1900 mit Solex Vergaser
« Antwort #2 am: 30. Mai 2021, 08:34:35 »
Reiner, vielen Dank.
Liebe Grüße vom monzablauen GT aus dem Westerwald

Offline timszen

  • GT Fahrer
  • Beiträge: 28
Re: Feder Gasgestänge deutscher GT 1900 mit Solex Vergaser
« Antwort #3 am: 21. April 2024, 19:53:18 »
Guten Tag Allerseits
Mal ne vielleicht etwas "doofe" Frage, trotzdem:
Bei mehr fehlt das Teil zum einhängen der Feder an der Schottwand.
Irgendwelche brillante Lösungen dafür?
Schweissen klingt für mich eher schwierig jedoch rein bohren möchte ich auch eher ungern.
Vielleicht hat ja jemand ne brilliante Idee ohne bohren oder schweissen die Feder wieder einhängen zu können.

Offline Ralfi

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 162
Re: Feder Gasgestänge deutscher GT 1900 mit Solex Vergaser
« Antwort #4 am: 25. April 2024, 14:24:48 »
Hartlöten, weichlöten und kleben.
GT-Fahren ist eine alte Therapie aus der Zeit der 68er, und dabei völlig drogenfrei.

Offline 246GT

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 529
Re: Feder Gasgestänge deutscher GT 1900 mit Solex Vergaser
« Antwort #5 am: 25. April 2024, 16:36:16 »

ich würde das Teil - wenn schon alles lackiert ist - einfach nieten
Lebt denn der Leo noch? Fahrgest. Nr. 2822995

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 7342
  • GT 16V (C20XE) & 1900 US GT
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Feder Gasgestänge deutscher GT 1900 mit Solex Vergaser
« Antwort #6 am: 25. April 2024, 19:10:21 »
Zitat
Schweissen klingt für mich eher schwierig jedoch rein bohren möchte ich auch eher ungern.
Vielleicht hat ja jemand ne brilliante Idee ohne bohren oder schweissen die Feder wieder einhängen zu können.

Zitat
ich würde das Teil - wenn schon alles lackiert ist - einfach nieten

zum Nieten muss man bohren  :zwinker: , aber falls schon lackiert, eine gute Lösung

So nebenbei Alles Gute zum Geburtstag  :zwinker:

Gruß Reiner

Offline Silicium

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 41
Re: Feder Gasgestänge deutscher GT 1900 mit Solex Vergaser
« Antwort #7 am: 25. April 2024, 21:32:29 »
 Bohren, Nieten, schweißen etc. wird aus Platzgründen schon schwierig umzusetzen. Wie wäre es denn das Hitzeschutzblech vom Hosenrohr abzubauen und an die entsprechende Stelle (sollte vor dem Ausbau markiert werden) einen Blechstreifen mit Bohrung, zum Einhängen der Feder, mittels schweißen oder nieten, zu befestigen. Gruß Johannes

Offline timszen

  • GT Fahrer
  • Beiträge: 28
Re: Feder Gasgestänge deutscher GT 1900 mit Solex Vergaser
« Antwort #8 am: 26. April 2024, 09:38:30 »
Okey vielen Dank für die Ideen und Glückwünsche.
Da ja bereits alles schon lackiert ist werd ich wohl die Variante bohren und dann nieten wählen müssen.
Ich versuch's mal von unten mit der demontage Hitzeschutzblech, von oben sehe ich da keine grosse Chancen mit einer Bohrmaschine hinzukommen.

Offline Silicium

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 41
Re: Feder Gasgestänge deutscher GT 1900 mit Solex Vergaser
« Antwort #9 am: 26. April 2024, 10:59:34 »
Hallo timszen,
habe das in meinem Beitrag so gemeint, dass man das Hitzeschutzblech ausbaut und an das Hitzeschutzblech dann einen entsprechend langen und stabilen Blechstreifen mit Bohrung so befestigt, dass der Blechstreifen soweit nach oben ragt, dass man die Feder wie gewohnt einhängen kann.
Eine weitere Variante könnte sein, dass man einen solchen stabilen, nach oben gerichteten Blechstreifen mittels der M8 Schraube des Motorträgers an der Karosserie verschraubt.
Gruß  Johannes

Offline timszen

  • GT Fahrer
  • Beiträge: 28
Re: Feder Gasgestänge deutscher GT 1900 mit Solex Vergaser
« Antwort #10 am: 28. April 2024, 22:48:03 »
Ciao Johannes
Hab soben kurz mal in meinem Motorraum nach entsprechender Stelle gesucht. Dank deinem Foto auch gefunden. Nun ein Hitzeschutzblech hab ich keins aber an der Schraube was zu befestigen sollte gehen. Ev rüste ich auch das Hitzeschutzblech noch nach und könnte dann dort was befestigen. Danke jedenfalls für die guten Tips. Wirklich super nützliche kreative Lösungsvorschläge Danke.

Offline Silicium

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 41
Re: Feder Gasgestänge deutscher GT 1900 mit Solex Vergaser
« Antwort #11 am: 29. April 2024, 20:01:29 »
Hallo timszenn,
das fehlende Hitzeschutzblech würde ich auf jeden Fall nachrüsten. Schließlich hat es ja die Aufgabe die entstehende Strahlungshitze des Hosenrohrs von der Karosserie abzuhalten. Ich hoffe nur das die drei Bohrungen zur Befestigung des Bleches nicht durch abgerissene Schrauben verschlossen sind.
Gruß Johannes