Autor Thema: Suche Abmessungen orginal Motorlager  (Gelesen 30113 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Otto Karner

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 145
Re: Suche Abmessungen orginal Motorlager
« Antwort #75 am: 29. April 2024, 08:22:28 »

Und wofür benutzt Du den Halter vom Kickdownzug   :lupe: :zuck:


Da ist eine Rückstellfeder eingehängt (siehe Bilder)!

Hat diesen Halter den du zum einhängen der Feder benutz nun jeder Träger oder nicht bzw. nur jener vom Automatik oder gibt es da nun doch keine Unterschiede zwischen den beiden Varianten?🤔

Denn bei mir ist eher ungünstig gelöst worden (siehe Bild) man hat hier die Feder einfach mit der Schraube des Motorlagerblocks mit geschraubt wodurch sie eigentlich fast keine Spannung hat, und somit kommt es auch manchmal vor das das Gaspedal nicht ganz in die Ausgangslage retour geht.

Offline GTLeo

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 250
Re: Suche Abmessungen orginal Motorlager
« Antwort #76 am: 29. April 2024, 13:05:19 »
 Das ist aber auf der anderen Seite vom Motor... :wink:
EZ: 27.04.1972, Geb: 30.04.1972, Zulassung: 27.04.2023

Offline Otto Karner

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 145
Re: Suche Abmessungen orginal Motorlager
« Antwort #77 am: 29. April 2024, 13:23:43 »
Das ist aber auf der anderen Seite vom Motor... :wink:
"
Was genau meinst du auf den Bildern auf Seite 5 des Beitrages von "WeHa" ist eindeutig die Seite Zündspule und die dort eingehängte Gasfeder abgebildet?🤔
Mich würde interessieren ob diese Art die Feder einzuhängen (mit dem auf den Bildern erkennbaren "Winkel") bei jedem Motorträger möglich ist bzw. der Winkel bei jedem so vorhanden ist.

lg

Offline GTLeo

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 250
Re: Suche Abmessungen orginal Motorlager
« Antwort #78 am: 29. April 2024, 13:33:01 »
Ah ja, sorry, ich war im falschen Thread....
ich war der Meinung hier geht es um die Feder beim Hitzeschildblech...
 :knie: :knie:
EZ: 27.04.1972, Geb: 30.04.1972, Zulassung: 27.04.2023