Autor Thema: Welche Zündkerzen  (Gelesen 4671 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Reinhard

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 168
    • Opel GT-Club Berlin *1977
Re: Welche Zündkerzen
« Antwort #15 am: 07. Februar 2024, 00:03:54 »
Hallo,
halte leider nicht so viel von Bosch Zündkerzen...
Habe jetzt mal Denso WF20TT ausprobiert - hat damit schon jemand von euch Erfahrungen?
LG Reinhard
Suche Infos zum Verbleib der Fahrgestell Nr. 792733683 ab 1990

Offline der rote

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 388
Re: Welche Zündkerzen
« Antwort #16 am: 07. Februar 2024, 16:23:36 »
Ich habe mir auch neue Bosch Zündkerzen gekauft, und siehe da  :knie:Made in Russland und ab in die Tonne damit 😡
Gruß Manfred
Opel GT Stammtisch Saar-Pfalz

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 7275
  • GT 16V (C20XE) & 1900 US GT
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Welche Zündkerzen
« Antwort #17 am: 07. Februar 2024, 20:00:29 »
Ich habe mir auch neue Bosch Zündkerzen gekauft, und siehe da  :knie:Made in Russland und ab in die Tonne damit 😡

Ich verstehe Deine Aussage nicht  :zuck:  Wenn Du das aus einer politischen Meinung sagst und aus Russland deshalb nichts kaufst, bleibt das jedem offen.
Politische Diskussionen sollten wir hier aber raus halten, deshalb will ich diese Möglichkeit auch nicht kommentieren.

Rein aus technischer Sicht:
Ob eine Bosch Linie jetzt in Deutschland oder sonst wo steht, das Ergebnis wird sich nicht großartig ändern.
Das sind alles Maschinen und Roboter, die das Zeug zusammenbauen, denen ist es egal wo sie stehen und wer sie einschaltet.  :zwinker:
Auch die Qualitätsanforderungen seitens der Bosch Werke sind gleich, egal wo die Anlage produziert und das ist auch bei den anderen Herstellern so.
Falls Du sie deshalb in die Tonne geworfen hast....

Gruß Reiner

Offline GT-Yeo

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2170
  • Nicht einmal Fliegen ist schöner !
Re: Welche Zündkerzen
« Antwort #18 am: 07. Februar 2024, 20:16:23 »
Zitat
Auch die Qualitätsanforderungen seitens der Bosch Werke sind gleich, egal wo die Anlage produziert und das ist auch bei den anderen Herstellern so.

das sagen die Hersteller zumindest offiziell so -> teils gibt es aber wirklich Unterschiede je nach Standort / Lieferant in der Automobilindustrie... (das jetzt nicht nur auf Zündkerzen
bezogen...).  Wenn ich mal in Rente gehe schreib ich evtl. mal nen Buch über meine Erlebnisse  :kaffee:

Offline 246GT

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 523
Re: Welche Zündkerzen
« Antwort #19 am: 08. Februar 2024, 12:38:12 »

Also mir hat einmal ein leitender Beru Mensch erzählt, dass alle Zündkerzen in einer gemeinsamen Fabrik in Europa hergestellt werden. Ist lange her aber wird sich wohl nicht so viel geändert haben.

Gruß, Hans-Georg
Lebt denn der Leo noch? Fahrgest. Nr. 2822995

Offline der rote

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 388
Re: Welche Zündkerzen
« Antwort #20 am: 11. Februar 2024, 18:44:16 »
Das hat nichts mit Politik zu tun  :no:aber wenn ich erst den Bügel richten muss das der Funke auch mittig ist dann lieber doch gleich in die Tonne.
Gruß Manfred
Opel GT Stammtisch Saar-Pfalz

Offline conrero

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2496
  • "OPEL, Rennsport für Männer mit Koteletten"
Re: Welche Zündkerzen
« Antwort #21 am: 11. Februar 2024, 19:02:26 »
Ich richte und stelle den Zündbügel grundsätzlich ein   :zuck: