Autor Thema: Ölfilterpatrone Lichtmaschine und Ansaugbrücke  (Gelesen 1036 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kalle356

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 31
Ölfilterpatrone Lichtmaschine und Ansaugbrücke
« am: 18. März 2021, 19:11:26 »
Hallo zusammen  :wink:

benötige jetzt hier mal euere Hilfe.
Habe mir eine GT von 1970 als angefangene Restaurations-Objekt zugelegt, die Karosserie ist soweit gemacht. Da ich aber den Wagen nicht selbst zerlegt habe kommen jetzt die ersten Fragen und zwar:
 
1.Wie auf den Bildern zu sehen fehlt mir das Gewinde um die Ölfilterpatrone festzuschrauben… ist weg :DIN:, gibt es da so etwas wie einen „Doppelnippel“ und welches Gewinde ist das oder noch besser wo bekommt man ihn?
2.Dann wie auf der Bild von der Lichtmaschine zusehen sind die beiden Stecker für DF und D+ gebrochen/ zerbröselt innerhalb der Lichtmaschine. Was nun?
3. Die Ansaugbrücke des Vergasers ist nicht gerade und sollte/ muss plangeschliffen werden, reichen da eine paar gekonnte Feilenhübe um es zu richten oder? :zuck:
4.  einen guten Hitzeschutz zwischen Abgaskrümmer und Ansaugbrücke gibt es da was Vernünftiges um ein weiteres verziehen der Brücke zu vermeiden (Aluplatte zwischen den beiden)?

Bin für alles dankbar
 
Besten Dank für euere Antworten   

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 5925
  • GT 16V (C20XE) & 1900 US GT
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Ölfilterpatrone Lichtmaschine und Ansaugbrücke
« Antwort #1 am: 18. März 2021, 19:57:18 »
zu 1:  Es ist ein Zollgewinde 3/4-16 UNF
zu 2: Hier stellt sich die Frage: Willst Du es Original?   Ansonsten würde ich eine Lima mit Regler aus dem Ascona Manta Kadett... verbauen.
Versuche sie erst mal zu zerlegen, falls noch mehr defekt ist...  Vielleicht bekommst beim Boschdienst noch ein Ersatzteil.
Kann sein, dass ich noch eine defekte herumliegen habe, oder jemand anders hier.
zu3: Wie gut kannst Du Feilen  :zwinker:

zu 4 kann ich Dir leider nichts sagen, nur zwischen Ansaugkrümmer und Vergaser.   ob man das wirklich braucht :zuck:
Gruß Reiner

Offline GastOn

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 425
Re: Ölfilterpatrone Lichtmaschine und Ansaugbrücke
« Antwort #2 am: 18. März 2021, 21:30:58 »
Lt. Teilekatalog ist es die Teilenummer 6  50  426 was dann wohl mit diesem Teil identisch wäre
https://www.opel-classicparts.de/anschlussstueck-41334.html da ist aber kein Bestand. Die dort aufgeführten Fahrzeuge findet man dann aber wieder in dieser Auflistung.
https://www.ebay.de/itm/Anschluss-Stutzen-Olfilter-OPEL-VECTRA-A-VECTRA-B-siehe-Liste-unten-/153454818371
Aber ob das Teil jetzt identisch ist  :zuck: Eventuell mal nachfragen. Das Original Teil hat eine Baulänge von 26 mm
Gruß Ralf

Online Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 5797
  • GT ready to run
Re: Ölfilterpatrone Lichtmaschine und Ansaugbrücke
« Antwort #3 am: 18. März 2021, 21:55:35 »
4.  einen guten Hitzeschutz zwischen Abgaskrümmer und Ansaugbrücke gibt es da was Vernünftiges um ein weiteres verziehen der Brücke zu vermeiden (Aluplatte zwischen den beiden)? 

Hallo Kalle!

Wenn du den originalen Ansaugkrümmer und einen passenden Vergaser fährst dann passt dieses Hitzeschutzblech
Gruß Peter
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes  

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 5925
  • GT 16V (C20XE) & 1900 US GT
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Ölfilterpatrone Lichtmaschine und Ansaugbrücke
« Antwort #4 am: 19. März 2021, 06:04:53 »
Aber ob das Teil jetzt identisch ist  :zuck: Eventuell mal nachfragen. Das Original Teil hat eine Baulänge von 26 mm

 :no:

NEIN, ist nicht identisch!

Vectra Calibra Kadett ab D.. Astra..  , also alle mit OHC Motoren (auch Manta 1.8)  haben M18x1,5 Gewinde

Der CIH hat 3/4-16 UNF.
Gruß Reiner

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 5925
  • GT 16V (C20XE) & 1900 US GT
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Ölfilterpatrone Lichtmaschine und Ansaugbrücke
« Antwort #5 am: 19. März 2021, 06:09:30 »
4.  einen guten Hitzeschutz zwischen Abgaskrümmer und Ansaugbrücke gibt es da was Vernünftiges um ein weiteres verziehen der Brücke zu vermeiden (Aluplatte zwischen den beiden)? 

Hallo Kalle!

Wenn du den originalen Ansaugkrümmer und einen passenden Vergaser fährst dann passt dieses Hitzeschutzblech

Peter, das Blech ist zwischen Ansaugkrümmer (brücke) und Vergaser, das kenne ich auch, hatte ich auch mal drin. (hab's wieder draußen, mein Fehler lag aber nicht daran)

Kalle sucht ein Blech zwischen Abgaskrümmer und Ansaugbrücke

Zitat
4.  einen guten Hitzeschutz zwischen Abgaskrümmer und Ansaugbrücke gibt es da was Vernünftiges um ein weiteres verziehen der Brücke zu vermeiden (Aluplatte zwischen den beiden)? 

Das Blech wäre da eher kontraproduktiv, denn da würde sich die Hitze ja an der "Problemstelle" noch mehr stauen.

Wobei ich da noch nie gehört habe, dass sich da was verzieht.
Waren die Schrauben nicht fest?
Gruß Reiner

Offline Heiko_S

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 276
Re: Ölfilterpatrone Lichtmaschine und Ansaugbrücke
« Antwort #6 am: 19. März 2021, 08:35:52 »
Hallo Kalle,

hab auch erst vor kurzem relativ lange im Netz nach diesem Doppelnippel (Neuteil) für den Ölfilterflansch gesucht, leider ohne Erfolg.
Da hilft vermutlich nur bei den bekannten Teilehändlern direkt nachfragen, da nicht immer alles online gelistet ist.

Grüße
Heiko

Offline amico23

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 455
Re: Ölfilterpatrone Lichtmaschine und Ansaugbrücke
« Antwort #7 am: 19. März 2021, 09:21:48 »
Hallo Kalle  :wink:

ich habe noch einen Nippel 3/4-16 UNF mit 26mm Länge übrig.
Wenn Du ihn willst, bitte Mail oder PN an mich

Gruß
Martin
Wenn du nicht mehr das faulste Wesen im Haus sein möchtest, schaff dir eine Katze an!

Offline mickey

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 67
  • erstens kommt es anders und zweitens als man denkt!
Re: Ölfilterpatrone Lichtmaschine und Ansaugbrücke
« Antwort #8 am: 19. März 2021, 17:17:11 »
4.  einen guten Hitzeschutz zwischen Abgaskrümmer und Ansaugbrücke gibt es da was Vernünftiges um ein weiteres verziehen der Brücke zu vermeiden (Aluplatte zwischen den beiden)? 

Hallo Kalle!

Wenn du den originalen Ansaugkrümmer und einen passenden Vergaser fährst dann passt dieses Hitzeschutzblech

Peter, das Blech ist zwischen Ansaugkrümmer (brücke) und Vergaser, das kenne ich auch, hatte ich auch mal drin. (hab's wieder draußen, mein Fehler lag aber nicht daran)

Kalle sucht ein Blech zwischen Abgaskrümmer und Ansaugbrücke

Zitat
4.  einen guten Hitzeschutz zwischen Abgaskrümmer und Ansaugbrücke gibt es da was Vernünftiges um ein weiteres verziehen der Brücke zu vermeiden (Aluplatte zwischen den beiden)? 

Das Blech wäre da eher kontraproduktiv, denn da würde sich die Hitze ja an der "Problemstelle" noch mehr stauen.

Wobei ich da noch nie gehört habe, dass sich da was verzieht.
Waren die Schrauben nicht fest?

Grüß Gott,

Am sinnvollsten um die Wärme abzuschirmen ist sicher ein umwickeln des Abgasstrangs.
Dies gilt für Fußraum Beifahrer wie auch fd. Vergaser- Bereich (der nach abstellen im Sommer immer schön gekocht wird)
https://www.rennsportshop.com/de/top-marken/cool-it-thermotec.html (als Verwender kann ich deutliche Unterschiede hinsichtlich Aufheizten feststellen, kein Verkäufer)

Servus
mfg mickey

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 5925
  • GT 16V (C20XE) & 1900 US GT
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Ölfilterpatrone Lichtmaschine und Ansaugbrücke
« Antwort #9 am: 19. März 2021, 17:33:35 »
Naja, zwischen Ansaugbrücke und Krümmer ist eine feste Verbindung, da hilft auch ein Umwickeln nicht viel  :zwinker:

Alternative wäre ein Einspritzerkrümmer, dann wäre zumindest die Schnittstelle weg.

Aber Achtung, dieser hat den großen Flansch am Hosenrohr!
Gruß Reiner

Offline conrero

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 2144
  • "OPEL, Rennsport für Männer mit Koteletten"
Re: Ölfilterpatrone Lichtmaschine und Ansaugbrücke
« Antwort #10 am: 19. März 2021, 18:37:08 »
Zitat
Aber Achtung, dieser hat den großen Flansch am Hosenrohr!   

Außer der Sprintkrümmer, aber sehr selten, also keine echte Alternative  :zuck:
Was das umwickeln betrifft, so kann ich beim Gusskrümmer nur dringend davon abraten.
Der Krümmer würde reißen.

Offline der rote

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 306
Re: Ölfilterpatrone Lichtmaschine und Ansaugbrücke
« Antwort #11 am: 19. März 2021, 19:01:07 »

  :tumb:da muss ich Conrero recht geben ich mache das nicht noch einmal
  immer Krümmer suchen müssen nervt auch
  und schweißen bringt auch nicht wirklich was.
Gruß Manfred
Opel GT Stammtisch Saar-Pfalz

Online Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 5797
  • GT ready to run
Re: Ölfilterpatrone Lichtmaschine und Ansaugbrücke
« Antwort #12 am: 19. März 2021, 19:47:17 »
Also ich dachte ja, Kalle hat sich "verschrieben" und meinte einfach Hitzeschutz zwischen Abgaskrümmer und Vergaser.
Wenn er den originalen Ansaugkrümmer mit der Vorwärmung hat, dann stehen Abgas- und Ansaugkrümmer ja zusammen.
Da bringt man ja nichts dazwischen.
Deswegen von mir der Ansatz, dass das Hitzeschutzblech unter den Vergaser sollte. Dann steigt weniger Hitze von beiden Krümmern auf.
Gruß Peter
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes  

Offline GT-Klinik

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 611
Re: Ölfilterpatrone Lichtmaschine und Ansaugbrücke
« Antwort #13 am: 19. März 2021, 20:15:17 »
Da gibt es jetzt nachbauten vom Krümmer mit kleinen und großen Flansch

https://www.splendidparts.de/kaufhaus_2/Opel-GT/Auspuff/Auspuffkruemmer----shorty-S--?source=1&refertype=8