Autor Thema: Ausstellfenster - nachträglicher Einbau 1.Serie  (Gelesen 8935 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline dib0231

  • GT Fahrer
  • Beiträge: 28
Re: Ausstellfenster - nachträglicher Einbau 1.Serie
« Antwort #30 am: 22. Juni 2018, 15:25:32 »
Hallo Heiko, thank you very much for your interest
Kind Regards Raffaello.

Offline dib0231

  • GT Fahrer
  • Beiträge: 28
Re: Ausstellfenster - nachträglicher Einbau 1.Serie
« Antwort #31 am: 28. Juni 2018, 21:45:17 »
Hallo Heiko
I wrote to Matz GmbH 7 days ago, but he did not answer me. I hope they are looking for the hinges I need to open the rear windows. Do you have news?
Kind Regards
Raffaello.

Offline Kahlesss

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 160
Re: Ausstellfenster - nachträglicher Einbau 1.Serie
« Antwort #32 am: 01. Mai 2021, 21:18:43 »
Hallo zusammen,
möchte zu dem Thema noch gerne was wissen.

Meine Ziehverschlüsse sind orig. vom GT und passen nicht zu meiner Karosse. Die vom Kadett C Coupe sind zur Zeit nicht zu bekommen.
Die Firma Matz GmbH hat auch keine. Nun habe ich schon versucht die Scheiben vom Kadett C Coupe aus Bucht-Kleinanz. zu erwerben,
aber da rührt sich keiner.
Weiß jemand ob der Ziehverschluss vom OPEL Rekord C Caravan passen könnten.

Gruß Gerd
Gruß Gerd

Offline GT 70

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 40
Re: Ausstellfenster - nachträglicher Einbau 1.Serie
« Antwort #33 am: 02. Mai 2021, 14:20:11 »
Hallo Gerd. Ich hab ja demnächst auch vor auf Ausstellfenster umzubauen. Die Firma ATZ hat noch welche. Original sind die Halter zum anschrauben ja gerade beim GT. Die von ATZ sind gebogen hinten. Ob die passen seh ich dann.
Gruß Stefan.







Online Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 6015
  • GT ready to run
Re: Ausstellfenster - nachträglicher Einbau 1.Serie
« Antwort #34 am: 02. Mai 2021, 15:09:50 »




Der hier wird passen. Ich hab ja auch solche verwendet.




Gruß Peter
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes  

Offline GT 70

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 40
Re: Ausstellfenster - nachträglicher Einbau 1.Serie
« Antwort #35 am: 02. Mai 2021, 15:34:15 »
Dann passt es ja.  :tumb:

Offline Kahlesss

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 160
Re: Ausstellfenster - nachträglicher Einbau 1.Serie
« Antwort #36 am: 02. Mai 2021, 20:44:49 »
Hallo Stefan,
die mir gerader Anschraubfläche habe ich ja, daher benötige ich die leicht gewölbten.
Nur sie die auf deinem Foto stark gewölbt und hat die Verschraubungslöcher anders herum als die vom Kadett C Coupe.
Auf dem Bild vom Peter ganz gut zu sehen.
Ich habe mit der Firma Matz vor einer Woche telefoniert, zu mir sagten sie das sie keine haben. Würde jetzt ungern
100,- ausgeben um dann fest zu stellen das nichts passt.

Auf dem Bild ist mal der Anschlag zu sehen
Gruß Gerd
Gruß Gerd

Online Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 6015
  • GT ready to run
Re: Ausstellfenster - nachträglicher Einbau 1.Serie
« Antwort #37 am: 02. Mai 2021, 21:02:59 »
Da du keine vorgebohrten Löcher hast musst du die gerundeten Halter an der Scheibe befestigen und so die Position für die zu bohrenden Löcher bestimmen. Hab ich auch so gemacht.

Die gerundeten Halter sind technisch nicht ganz perfekt, aber bei der nicht-vorhandenen platten Stelle für gerade Halter die beste Lösung.
Gruß Peter
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes  

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 6256
  • GT 16V (C20XE) & 1900 US GT
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Ausstellfenster - nachträglicher Einbau 1.Serie
« Antwort #38 am: 03. Mai 2021, 06:21:45 »
Könnte man nicht einfach eine Adapterplatte zwischen Karosserie und Verschluss machen und die originalen Verschlüsse verwenden?  :zuck:
Gruß Reiner

Online Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 6015
  • GT ready to run
Re: Ausstellfenster - nachträglicher Einbau 1.Serie
« Antwort #39 am: 03. Mai 2021, 06:30:39 »
Wäre sicher möglich. Könnte man sogar im 3D Drucker machen  :zwinker:
Muster z.B. aus einem Steckschwamm modellieren.
Gruß Peter
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes  

Offline Reiner

  • Moderator.
  • Beiträge: 6256
  • GT 16V (C20XE) & 1900 US GT
    • opelclub-schwarzwald-baar
Re: Ausstellfenster - nachträglicher Einbau 1.Serie
« Antwort #40 am: 03. Mai 2021, 06:31:30 »
genau das war mein Gedanke  :zwinker:, oder 3D CNC fräsen
Gruß Reiner

Online Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 6015
  • GT ready to run
Re: Ausstellfenster - nachträglicher Einbau 1.Serie
« Antwort #41 am: 03. Mai 2021, 06:32:50 »
Andreas hatte das doch vor Jahren schon auf ähnliche Art gelöst  :zwinker:
Gruß Peter
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes  

Offline Andreas

  • GT Forum Supporter
  • Moderator.
  • Beiträge: 4656
  • Haben ist besser als Brauchen !
Re: Ausstellfenster - nachträglicher Einbau 1.Serie
« Antwort #42 am: 03. Mai 2021, 06:48:00 »
Genau! Sollte auf die dreissig Jahre zugehen...und alles noch analog... :grins:
Lamp in Lamp out - Andreas
CiC GT Passion - Mitglied im Dachverband

Online Rip

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 6015
  • GT ready to run
Re: Ausstellfenster - nachträglicher Einbau 1.Serie
« Antwort #43 am: 03. Mai 2021, 09:25:24 »
Klotz aus Kunststoff so lange gefeilt und zugerichtet bis er gepasst hat  :trost:

Ich würde mit Knetmasse einmal ein 1:1 Model abnehmen und dann aus schwarzem Kunststoff wie beschrieben anfertigen. Das Detail fällt kaum auf.
Gruß Peter
Die gewonnene Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes  

Offline Heiko_S

  • GT Fahrer.
  • Beiträge: 288
Re: Ausstellfenster - nachträglicher Einbau 1.Serie
« Antwort #44 am: 04. Mai 2021, 14:46:35 »
Hallo,
ich hatte damals auch überlegt, ob ich eine Adapterplatte anfertige und dazwischen lege, oder die gerundeten Scharniere vom C-Coupe nehme.
Nachdem die C-Coupe Scharniere noch verfügbar waren und auch sehr gut passen, hatte ich mich gegen die zusätzliche Arbeit mit den Adapterplatten entschieden. :zwinker:
3D-gedruckte Zwischenplatten wären natürlich die eleganteste und einfachste Lösung für alle, die künftig damit konfrontiert werden.

Übrigens:
als ich auf der Suche nach passenden Scharnieren war, hab ich irgendwo gelesen, dass auch die Scharniere für den Opel Kadett B Caravan passen sollen (Opel Teilenr. 01 44 975).
Dies kann ich nicht bestätigen, diese Scharniere passen von der Rundung an der Anschraubplatte her nicht.


Grüße  :wink:
Heiko