Neueste Beiträge

Seiten: 1 [2] 3 4 5 6 ... 10
11
Treffen, Termine und Feedback / Re: Bad Driburg 18./19.09.21
« Letzter Beitrag von opelgt59 am 19. September 2021, 17:37:23 »
Wie versprochen...







































Gruß
Carsten
12
Treffen, Termine und Feedback / Bad Driburg 18./19.09.21
« Letzter Beitrag von opelgt59 am 19. September 2021, 17:17:12 »
An diesem Wochenende fand in Bad Driburg ein Altopeltreffen statt. Die Veranstalter hatten mit maximal 500 Fahrzeugen gerechnet und haben diese Zahl wohl locker überboten. Trotz 100% Bewölkung und knapp 13° wurde heute mittag der Platz knapp. Auch waren reichlich Besucher unterwegs.









































Soweit erstmal die GT-Fotos. Weitere folgen

Gruß
Carsten
13
GT Original / Re: scheinwerfer einstellen
« Letzter Beitrag von Der Kardinal am 19. September 2021, 08:32:34 »
Hallo Rainer,

vielen Dank für Deine Hilfetipps :tumb:
Ich tippe mal auf 1.
Werde ab kommender Woche mal bei gehen
und dann berichten...
14
GT Original / Re: scheinwerfer einstellen
« Letzter Beitrag von Reiner am 19. September 2021, 08:16:44 »
Dazu fallen mir 3 Dinge ein:

1. Ist das Gestänge bzw. die Verbindungsstange falsch eingestellt?
Wenn da zu viel Spannung drauf ist, entriegeln sich die Scheinwerfer selbst.

-Scheinwerfer verriegeln.
-Falls bei Dir eine drin ist, die Spannfeder aushängen.
-Zug aushängen
-jetzt muß sich die Verbindungsstange ca. 2-3 mm axial bewegen können.
-wenn das nicht der Fall ist über das Verbindungsstück in der Mitte entsprechend einstellen.
-Zug einhängen (Punkt 2 beachten)
-Feder einhängen.

2. Zug zu knapp eingestellt?
Ist der Zug zu kurz oder zu lang eingestellt?
In Deinem Fall eher zu kurz, eventuell 2mm länger einstellen.

3. Ist eine der Federn seitlich an der Schwenkmechanik gebrochen, dass der Scheinwerfer nicht mehr richtig verriegelt wird?

Ein zusätzlicher Punkt wäre noch Schmutz / verharztes Fett / Öl.
Die Mechanik mal mit Bremsenreiniger fluten und anschließend neu fetten (Sprühfett)
15
GT Original / Re: RE: scheinwerfer einstellen
« Letzter Beitrag von Der Kardinal am 19. September 2021, 06:29:50 »
Moin zusammen,

aus gegebenem Anlass, möchte ich gerne diesen Thread nochmal wieder aufleben lassen:
Nach ca. 1/2 Std. Fahrt auf normalen Straßen, öffnen sich die Schwenkscheinwerfer zum
ersten mal leicht, insbesondere der linke. Manchmal kaum sichtbar. Nur die weiße Leuchte
verrät mir das.
Schließe ich über den Hebel, rasten beide wieder gut ein.
Fahre ich dann weiter auf unebenerer Straße, öffenen sich die Scheinwerfer immer wieder
schon nach 5 bis 10 Minuten, aber nicht direkt bei z.B. einer großen Bodenwellen.
Ist das eine Frage der Einstellung oder handelt es sich um einen Defeckt der Schwenkmechnik?
Hatte einer von Euch schon mal dieses Phänomen?
16
Teilemarkt Suche / Re: Vordere Auflage für Reserveradholzplatte
« Letzter Beitrag von TeamW am 18. September 2021, 19:22:11 »
Servus Klaus,

Ich hab mal eine originale Reserveradplatte rausgesucht. (ja, ist nicht mehr ganz komplett  :pfeif:)
Vielleicht helfen Dir die Bilder etwas weiter.

Grüße Petra



17
Teilemarkt Suche / Re: Vordere Auflage für Reserveradholzplatte
« Letzter Beitrag von Rip am 18. September 2021, 17:59:33 »
Nachtrag: Die Metallleiste ist glaube ich auch vorne mit dem Brett bündig montiert.
Ich hatte mir ja eine dickere Platte für die Lautsprecher gemacht und wollte diese UNTER das Brett schieben.
18
Teilemarkt Suche / Re: Vordere Auflage für Reserveradholzplatte
« Letzter Beitrag von Reiner am 18. September 2021, 17:36:24 »
Stimmt, ein Vierkantrohr geht doch nur bedingt.
Es sollte ja schräg sein, denn da wird ja das senkrechte Brett festgeschraubt.
Wobei das trotzdem fest werden würde.
19
Teilemarkt Suche / Re: Vordere Auflage für Reserveradholzplatte
« Letzter Beitrag von Rip am 18. September 2021, 12:06:15 »
Hi Klaus!

Auf dem Bild sieht man, dass die Leiste keine 90° hat, denn vorne wird ja noch die Blende drauf geschraubt. Und die steht leicht schräg.
Eventuell kannst da da was unterlegen damit das Vierkantrohr leicht verdreht montiert wird.
20
Teilemarkt Suche / Re: Vordere Auflage für Reserveradholzplatte
« Letzter Beitrag von Reiner am 18. September 2021, 11:21:32 »
Gar nicht, ist nur damit sich das Brett nicht durchbiegt.
Das Brett liegt auf der Stütze in der Mitte und auf Auflagen an den Radläufen auf.

Zitat
Könnte ich auch ein Aluvierkantrohr dafür verwenden?

Von der Funktion her ja, wenn es nicht original sein soll
Seiten: 1 [2] 3 4 5 6 ... 10